Zum Inhaltsbereich springen

Schlüsselübergabe bei Rektoratswohnung

(07.12.2016)
Die revitalisierten Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 35 wurden durch Wohnungsreferent Stadtrat Frank Frey an die Katholische Kirche übergeben.

Im Jahre 1726 überlies die Katholische Kirche den gesamten großen Gebäudekomplex in der Bahnhofstraße 35 der Stadt Klagenfurt. Im Gegenzug sollte der Kirche eine Wohnung in diesen Häusern, wo heute noch einige Magistratsabteilungen untergebracht sind, zur Verfügung gestellt werden.

„Nach Amtsübernahme habe ich mich als Wohnungsreferent dieser Vereinbarung angenommen. Seit Juli hat die Abteilung Hochbau die Räumlichkeiten direkt ober der Bürgerspitalskirche, welche die letzten zehn Jahre leer standen und ungenutzt blieben, umfangreich saniert“, so Stadtrat Frank Frey.

 Im Zuge der Sanierung wurden die Böden, Wände, Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallationen sowie Fernster und Türen erneuert bzw. instandgesetzt. Diese Woche erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe der revitalisierten Rektoratswohnung an Bischofsvikar Direktor Dr. Josef Marketz, der damit schon konkrete Pläne hat: „Wir wollen eine Sozialkirche betreiben und auch die armen Leute in die Kirche holen. Die neuen Räumlichkeiten sollen für die gemeinsame Kommunikation geöffnet werden. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Stadt.“

Scrolle nach oben