Zum Inhaltsbereich springen

Hornbach spendete Duschkabine

(03.02.2016)
Im Obdachlosenasyl der Stadt in der Bahnstraße stand im Damen-Sanitärbereich bisher nur eine alte Badewanne zur Verfügung. Die Firma Hornbach hat nun eine moderne Duschkabine gespendet.

Die Badewanne, die bisher den Frauen im Obdachlosenasyl zur Körperhygiene zur Verfügung stand, stammte noch aus den 1950ern. Statt Emailbeschichtung und Gusseisenstandfüße gibt es jetzt Acrylwände und einen Massageduschkopf. Sozialreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler hat sich kürzlich an Hornbach gewandt. Dort hat man sofort reagiert und binnen kürzester Zeit war eine Duschkabine bestellt und von den Handwerkern der Firma aufgestellt.

  Dafür gab es am Mittwoch ein herzliches Dankeschön von Vizebürgermeister Pfeiler. Die Spende hat einen Wert von gesamt rund 1.500 Euro (Duschkabine plus Montage durch das Hornbach-Handwerkerteam).  

Scrolle nach oben