Zum Inhaltsbereich springen

Neue Kehrwagen für Straßenreiniger

(18.02.2016)
Die Klagenfurter Straßenreiniger haben neue Kehrwagen bekommen. Damit ist man hauptsächlich in der Innenstadt unterwegs.

13 neue Kehrwagen wurden von der Straßenreinigung nun angeschafft. Die neuen Handwagen ersetzten die alten längst in die Jahre gekommenen Wagerl der Viertelputzer, wie die Mitarbeiter der Straßenreinigung im Volksmund auch genannt werden.

 

„Das Team der Straßenreinigung besteht aus 50 Mitarbeitern, die ab 4 Uhr früh unterwegs sind, um die Straßen, Gehsteige und Plätze der Landeshauptstadt zu säubern“, so Vizebürgermeister Christian Scheider.

Die Anschaffungskosten für die neuen Kehrwagen belaufen sich auf rund 10.000 Euro.

Scrolle nach oben