Zum Inhaltsbereich springen

Wintersportschnuppern war ein Renner

(13.02.2016)
Knapp 1800 Kinder aus Klagenfurt und Umgebung machten das diesjährige Wintersportschnuppern wieder zum aktiven Freizeitprogramm Nummer 1 in den Semesterferien.

Das Interesse war groß beim diesjährigen Wintersportschnuppern: Über 92 % der angebotenen Kursplätzen wurden von den Kinder und Jugendlichen angenommen, um unterschiedliche Sportarten kostenlos auszuprobieren. „An der Anzahl der teilnehmenden Kinder kann man ersehen, dass es sich um ein außergewöhnliches Sportprojekt handelt, welches von den Klagenfurter Familien sehr gut angenommen wird“, so ein zufriedener Sportstadtrat Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler.

Insgesamt wurden über 50 verschiedene Kurse wie z. B. Eishockey für Mädchen und Buben, Eiskunstlaufen, Eisfischen und viele mehr, zum Schnuppern angeboten. An die 80 ausgebildete Trainer und Mitarbeiter diverser Sportvereine waren für unsere teilnehmenden Kinder im Einsatz.

 

Als krönender Abschluss des Wintersportschnupperns wurde ein kostenloser Schitag auf der Gerlitzen organisiert. Rund 250 Kinder nahmen die Gelegenheit war und genossen einen traumhaften Tag im Familienschigebiet. Mit heißem Tee und köstlichen Krapfen, gesponsert von der Bäckerei Luser, wurde den schisportbegeisterten Kindern der Schitag versüßt.

 

Großer Dank gilt seitens der Organisatoren den weiteren Sponsoren UNIQA, Giga Sport, Kleine Zeitung, KT1, Roither, Weappu sowie Kärnten Sport und den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion für Ihre Unterstützung dieser österreichweit einmaligen Veranstaltung.

 

Fotos und Videos zu allen Veranstaltungen des Sportschnupperteams findet man im Internet unter www.sportschnuppern-klagenfurt.at.

Scrolle nach oben