Zum Inhaltsbereich springen

Sportschnuppern mit und ohne Schnee

(21.01.2016)
Damit in den Semesterferien keine Langeweile aufkommt, bietet das Sportreferat der Landeshauptstadt auch heuer das beliebte Wintersportschnuppern an.

Vom 8. bis 13. Feber stehen 103 Kurstermine in 51 Sportarten auf dem Programm. Beim 20-jährigen Wintersportschnuppern-Jubiläum dürfen bekannte Wintersportarten wie Schifahren, Snowboarden (heuer neu), Eislaufen, Schispringen oder Eishockey (für Buben und Mädchen) natürlich nicht fehlen. Weitere interessante Aktivitäten an der frischen Luft sind Scheeschuhwandern, Crosslaufen im Schnee oder kreative Waldwanderungen. Es werden aber auch viele wetterunabhängige Indoor-Aktivitäten geboten, zB Klettern, Tennis, Handball, Teenie Yoga, Karate, „Jumping Fitness“, Ultimate Frisbee, Upcycling (aus alt mach neu), Ausdrucksmalen oder der „Cre.Art.iv.“–Workshop. Den Abschluss des Wintersportschnupperns bildet wieder der Gratis-Schitag auf der Gerlitzen am 13. Februar.

Über dieses umfangreiche Programm freut sich auch Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler: „Es gibt sowohl Kurse zu den klassischen Wintersportarten als auch Angebote für kreative Kinder wie zum Beispiel Malen oder Tanzen. Unser Ziel ist es, der jungen Generation die Freude an Sport und der Bewegung näher zu bringen.“ Das Besondere am Sportschnuppern ist die professionelle Betreuung durch verschiedenste Vereine. So können Kinder unter der Anleitung von Experten neue Betätigungsmöglichkeiten kennenlernen und andererseits die Vereine neue Mitglieder für ihren Sportnachwuchs dazugewinnen.

Im Vorjahr konnten beim Wintersportschnuppern über 1.700 Teilnehmer gezählt werden. Das Sportamt rechnet auch bei der 20. Auflage mit großem Andrang. Aufgrund der begrenzten Kursplätze ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich. Diese kann über die Homepage (www.sportschnuppern-klagenfurt.at), per Anmeldekarte (im Wintersportschnuppern-Folder) oder per E-Mail (sportschnuppern@klagenfurt.at) erfolgen. Über die Homepage und per E-Mail ist die Anmeldung bis 15 Uhr am Vortag des Kurstermins möglich. Zudem gibt es im Internet ein Ampelsystem über die Auslastung eines Kurses aktuelle Auskunft. Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos.


Weitere Infos unter:

www.sportschnuppern-klagenfurt.at

facebook.com/sportschnuppern

Scrolle nach oben