Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Australiens Botschafter zu Gast

(13.07.2016)
Botschafter David Stuart, Vertreter des Musikforums Viktring und Aborigines-Künstler besuchten Bgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und trugen sich in das Goldene Buch ein.

Am Mittwoch traf Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz eine australisch-österreichische Delegation im Rathaus. Angeführt wurde die Abordnung von Australiens Botschafter in Österreich, David Stuart. Werner Überbacher und Manfred Paul Westphal, die Organisatoren vom Musikforum Viktring, nahmen ebenso an dem Treffen teil wie die international bekannten Aborigines-Künstler Aunty Delmae Barton (Sängerin, Poetin, Performancekünstlerin und Malerin) sowie ihr Sohn William Barton (Didgeridoo Virtuose und diesjähriger „Artist in Residence“ im Musikforum Viktring).

Aktueller Hintergrund für diesen australischen Besuch in der Landeshauptstadt ist das 30-Jahr-Jubiläum des Musikforums Viktring, welches heuer den Schwerpunkt „Australien & Ozeanien treffen Europa“ setzt. Bei der Programmgestaltung stehen besonders die indigen Völker wie die Aborigines im Mittelpunkt. Musikalische Darbietungen, Filme, Vorträge und Diskussionen setzen sich noch bis zum 31. Juli mit dem Schwerpunktthema auseinander.

 Botschafter Stuart begrüßte die völkerverbindende Initiative des Musikforums Viktring und hob Klagenfurt als wunderschöne Stadt und Austragungsort hervor. Auch die Bürgermeisterin schloss sich dem an und meinte: „Es ist wichtig, sich für andere Kulturen zu öffnen. Das Musikforum Viktring bringt jedes Jahr Menschen aus der ganzen Welt zusammen, jetzt auch Österreicher und Australier.“

12 Menschen aus „down under“ sind übrigens das ganze Jahr in Klagenfurt – sie haben hier ihren Hauptwohnsitz gemeldet. Als Abschluss des Besuches trugen sich Botschafter Stuart, Aunty Delmae Barton und William Barton noch in das Goldene Buch der Stadt ein.

Scrolle nach oben