Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Kinder-Folklore aus der Partnerstadt

(15.07.2016)
Dieses Wochenende findet in Klagenfurt wieder das „Internationale Kinder-Tanz- und Friedens-Fest“ statt. Mit dabei auch eine Kindertanzgruppe aus Gorizia.

„Danzerini Di Lucinico“ nennt sich die Folkloregruppe aus der italienischen Partnerstadt Gorizia, die heuer beim Friedensfest der Kindervolkstanz­gruppe Klagenfurt mit dabei ist.  Freitagvormittag trafen die Görzer in Klagenfurt ein und wurden im Rathaus von Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler willkommen geheißen.

 

„Ihr bringt mit euren Auftritten den Friedensgedanken mit nach Klagenfurt“, sagte Pfeiler, der im Rathaus auch den Obmann der Gruppe, Giovanni Bressan, sowie Franco Hassek von der Gemeinde Gorizia, Polizeipräsident Marco Muzzati und Helmut Palko von der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt begrüßen konnte.

 

Nach dem Rathausbesuch gab es einen Stadtrundgang. Von der Stadt Klagenfurt wurden die Kinder auf ein Eis eingeladen.

Scrolle nach oben