Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Töpfermarkt auf dem Neuen Platz

(28.07.2016)
Rund um den Lindwurm sind derzeit wieder die Keramikkünstler beheimatet. Auf dem Neuen Platz findet bis Samstag der beliebte Töpfermarkt statt.

Dass Keramik nicht gleich Keramik ist, zeigt sich alljährlich beim Klagenfurter Töpfermarkt. Vom berühmten Kaffeehäferl bis zur hochwertigen künstlerisch wertvollen Skulptur gibt es beim Töpfermarkt alles zu sehen und zu kaufen. Laut Organisator Hansrudi Moser sind heuer über 60 Keramikkünstler aus allen Teilen Europas, aus zehn Nationen mit dabei.

 

Eröffnet wurde der Markt, bei dem es auch wieder viel Straßenmusik und Töpferkurse für Kinder gibt, von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und zahlreichen Senats- und Gemeinderatsmitgliedern.

Der Töpfermarkt geht bis 30. Juli und hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Scrolle nach oben