Zum Inhaltsbereich springen

Christkindlmarkt eröffnet

(19.11.2016)
Der Neue Platz glitzert weihnachtlich, der große Christbaum steht geschmückt im Lichterglanz – der Christkindlmarkt ist eröffnet.

„Ein Highlight des Jahres“ freute sich Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz bei der offiziellen Eröffnung. Sie dankte allen, die diesen schönsten Weihnachtsmarkt des Alpen-Adria-Raumes wieder gestaltet haben und konnte unter den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern auch viele Vertreter aus Stadtsenat und Gemeinderat und Ehrengäste begrüßen. Die Bürgermeisterin wünschte allen eine friedliche und besinnliche Vorweihnachtszeit, mit Zeit für Freunde und Familie.

Der große Christbaum, gespendet von der Klagenfurter Familie Kopper aus Tessendorf, wurde diesmal nicht von der Stadtchefin erleuchtet, sondern vom Christkindl Nina, das übrigens aus Villach kommt.

 Marktreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler zeigte sich ebenfalls begeistert vom gelungenen Weihnachtsmarkt auf dem Neuen Platz und wies auf den stillen Kunsthandwerksmarkt auf dem Domplatz, auf den Eislaufplatz am Pfarrplatz ( ab 2. Dezember) und den Alten Platz hin.

Christbaum und Christkindlmarkt wurden anschließend von Dompfarrer Dr. Peter Allmaier gesegnet.

 Der Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz hat bis 24. Dezember täglich von 9.30 Uhr bis 23 Uhr geöffnet, anschließend gibt es den Silvestermarkt. Gerechnet wird wieder mit rund 500.000 Besucherinnen und Besuchern.

Scrolle nach oben