Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Ursulamarkt am Wochenende

(18.10.2016)
Kommendes Wochenende findet in Klagenfurt wieder der traditionelle Ursulamarkt statt. Von 22. bis 24. Oktober wird das Messegelände wieder zum Treffpunkt für Jung und Alt.

Der Ursulamarkt fand im Jahr 1304 erstmals in Klagenfurt statt und ist damit die wohl älteste Kärntner Marktveranstaltung. Seit 1960 am Messegelände lockt der Markt alljährlich tausende Besucher aus dem In- und Ausland an. „Vergangenes Jahr waren es rund 200.000 Besucher, die über den Markt bummelten“, so Klagenfurts Marktreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler.

Rund 300 Fieranten sind heuer mit dabei, diese kommen wieder aus halb Europa. Bei Kindern beliebt ist die Kleintierschau, die natürlich auch heuer nicht fehlen darf und am 22. Oktober um 10 Uhr eröffnet wird.

 

„Wir sind stolz auf den Ursulamarkt, der der älteste und größte Krämermarkt in Kärnten ist“, so Pfeiler, der auf ein gutes Marktwetter hofft und alle recht herzlich zum Marktbesuch einlädt.

Scrolle nach oben