Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Stadtwappen für "31 111"

(10.10.2016)
Zum 50jährigen Bestandsjubiläum erhielt der Klagenfurter Funktaxiverein das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens.

Wohl jeder Klagenfurter und jede Klagenfurterin hat schon mindestens einmal die Telefonnummer 31 111 gewählt! Es ist die Nummer des Klagenfurter Funktaxivereins, der mittlerweile seit einem halben Jahrhundert besteht. 30 moderne, gepflegte Wägen sind im Einsatz, 70 bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten beim Klagenfurter Funktaxiverein. „Es war und ist eines unserer obersten Anliegen, dass unsere Kunden sicher und komfortabel an das gewünschte Ziel kommen“, so Rene Offermann, Obmann des Vereins.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums und in Würdigung der Verdienste und Leistungen im Bereich des Taxigewerbes überreichte Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler in Vertretung von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz Vertretern des Klagenfurter Funktaxivereins die Urkunde mit dem Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens. Der Funktaxiverein und die Taxi-Nummer 31 111 seien durch konsequent gute Arbeit und durch ein hohes Maß an Freundlichkeit und Zuverlässigkeit zu einer Marke geworden, so Pfeiler, der zum Jubiläum aber auch zur hohen Auszeichnung der Stadt herzlich gratulierte.

Der Klagenfurter Funktaxiverein ist übrigens nicht nur telefonisch erreichbar – via Homepage kann man gemütlich per Mausklick ein Taxi bestellen oder für einen bestimmten Zeitpunkt reservieren.

Infos auf www.taxi-klagenfurt.at

Scrolle nach oben