Zum Inhaltsbereich springen

Ilse Mayr Personale im Stadthaus

(02.09.2016)
Zeichnung, Aquarell, Malerie und Grafobatik - Ilse Mayr, die Grande Dame der Malerei, präsentiert ihre Arbeiten in der Alpen-Adria-Galerie.

Ilse Mayr gilt als „Grande Dame“ der Kärntner Kulturlandschaft. Mit ihren mittlerweile 95 Jahren hat die herausragende Künstlerin ein unglaublich umfangreiches und vielfältiges Werk geschaffen. Zur Ruhe setzt sich die Künstlerin keinesfalls – Ilse Mayr überrascht immer wieder mit neuen künstlerischen Ansätzen.

„Der 95. Geburtstag von Ilse Mayr war für Kulturreferentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz Anlass, dieser tollen Künstlerin eine groß angelegte Personale zu widmen, ab dem heutigen Tag ist die Ausstellung auch ein Geschenk für jede Besucherin und jeden Besucher“, so Stadträtin Ruth Feistritzer, die in Vertretung der Bürgermeisterin die Ausstellung eröffnete.

 Die Ausstellung in der Alpen-Adria-Galerie im Stadthaus wurde von der Künstlerin selbst in Zusammenarbeit mit der Leiterin der städtischen Galerien, Mag. Beatrix Obernosterer, zusammengestellt. Gezeigt werden Werke, die im Besitz der Stadt sind, aber auch Arbeiten, die direkt aus Ilse Mayrs Atelier kommen.

 

Ilse Mayr wurde 1921 in Baden bei Zürich geboren und lebt seit ihrem dritten Lebensjahr in Klagenfurt. Sie studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Prof. Fahringer und Prof. Boeckl. In den 1960er-Jahren absolvierte sie Oskar Kokoschkas Sommerakademie in Salzburg und perfektionierte hier ihre Fertigkeiten in der Portrait- und Aquarellmalerei. Als besonders modebewusste Dame hat sie auch einige Kleider vom Stoff bis zum Schnitt eigenhändig gefertigt.

Ilse Mayr ist auch Erfinderin einer speziellen Art der Seidenmalerei, der so genannten „Graphobatik“, die ebenfalls in der aktuellen Ausstellung gezeigt wird.

Die Ausstellung von Ilse Mayr ist bis 27. November in der Alpen-Adria-Galerie im Stadthaus zu sehen.

 Öffnungszeiten: täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr.

Infos auch auf www.stadtgalerie.net

 

Scrolle nach oben