Zum Inhaltsbereich springen

"Summer4Kids" war toll!

(05.09.2016)
Erfolgreiche Sommerferien-Kinderbetreuung am Koschatplatz: 95 % Auslastung, tolle Stimmung und beste Rückmeldungen von Kindern und Eltern!

Eltern in Klagenfurt während der langen Sommerferienzeit eine leistbare und qualitätvolle Kinderbetreuungsmöglichkeit – und den Kindern eine superabwechslungsreiche Ferienwoche – zu bieten, das war Ziel von Stadträtin Ruth Feistritzer und ihrem Team, als die Stadt gemeinsam mit den Kinderfreunden Kärnten den „Summer4Kids“ auf dem Klagenfurter Koschatplatz ins Leben gerufen haben.

Die Umstellung der Organisation war notwendig geworden, weil der Vor-Organisator aus dem Projekt ausgestiegen war.

Schon der erste „Summer4Kids“ am Koschatplatz war ein voller Erfolg. Die fünf Wochen dauernde, wochenweise buchbare, Ferienbetreuung kann die stolze Auslastung von 95 Prozent verbuchen! 750 Kinder hatten Riesenspaß und ein abwechslungsreiches Programm, auch von Eltern kamen begeisterte Rückmeldungen. Auch die ersten Anfragen, wann die Ferienbetreuung nächstes Jahr stattfinden wird, sind bei Stadträtin Feistritzer bereits eingegangen.

Für den Erfolg waren unter anderem 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich, die täglich am Koschatplatz im Einsatz waren. Allein 15 Pädagoginnen und Pädagogen, sowie zwei pädagogische Leiterinnen begleiteten die Kinder bei den unterschiedlichen Aktivitäten, die von Sport, Kreativität, Erlebnissen in der Natur oder auch ganz erholsamen, ruhigen Programmpunkten begleiteten.

„Die Kinder sollen sich erholen, Spaß haben und nebenbei auch abseits der Schule etwas lernen“, so Stadträtin Feistritzer, die den Verantwortlichen der Kinderfreunde – Obfrau Sieglinde Lesjak, Geschäftsführer Reinhold Eckhart und den pädagogischen Leiterinnen ein großes Kompliment aussprach.

  

Scrolle nach oben