Zum Inhaltsbereich springen

30.000 Besucher auf der Häuslbauermesse

(13.02.2017)
Rekordverdächtig hoch waren die Besucherzahlen bei der jüngst vergangenen Häuslbauermesse Klagenfurt! Von 30.000 Besuchern bewerteten 94,5 Prozent die Messe mit "Sehr gut"!

Sie ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Klagenfurter Messen, ein Kronjuwel auf dem Messekalender: die Klagenfurter Häuslbauermesse. Die Präsentationsflächen sind restlos ausgebucht, 455 Aussteller aus neun Nationen widmen sich ihrem Publikum bis Sonntag mit allen Themen rund ums Hausbauen, Wohnen, Renovieren und Finanzieren. Tausende Besucherinnen und Besucher werden erwartet, denn noch nie zuvor war Bauen so interessant wie jetzt. Niedrige Zinsen machen Investitionen in die eigenen vier Wände derzeit besonders attraktiv!

Der Slogan „Grundbuch statt Sparbuch“ war für ganz viele künftige Bauherren auch ein ausschlaggebender Besuchsgrund für die HÄUSLBAUERMESSE. „Die Investitionsbereitschaft war heuer so hoch wie schon lange nicht mehr“, freuen sich Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger über den erfolgreichen Messestart in diesem Jahr. In den drei Messetagen wurden über 30.000 BesucherInnen gezählt. Laut einer Befragung des Klagenfurter Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ gaben 90 % der BesucherInnen an, mit ganz konkreten Informationsbedürfnissen bzw. einer Kauf- oder Bestellabsicht die Messe besucht zu haben.

Bauherrn haben einen hohen Stellenwert für die Wirtschaft hin: 48,9 Prozent der Kärntner Haushalte fallen auf Einfamilienhäuser – das ist fast die Hälfte aller Haushalte in unserem Bundesland. Pro Jahr werden zirka 1.000 neue Häuser errichtet. Die privaten Investitionen im Hochbau lagen in unserem Bundesland bei rund 271 Millionen Euro – "wenn man bedenkt, dass in dieser beachtlichen Summe Sanierungen und Renovierungen noch gar nicht enthalten sind, kann man ermessen, welche regional-volkswirtschaftliche Bedeutung der private Hausbau für Kärnten hat“, so Dr. Mathiaschitz.

Auf der Häuslbauermesse Klagenfurt haben Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, mit Experten direkt in Kontakt zu kommen. Die Aussteller und Fachberater zeigen alles: vom Keller bis zum Dach, von der Innenausstattung bis zur Außengestaltung und von der Heizung bis zur neuesten Technologie.


Infos auf www.kaerntnermessen.at

Scrolle nach oben