Zum Inhaltsbereich springen

Marterl über Streetwork saniert

(06.07.2017)
Über das Klagenfurter Streetwork-Projekt wurden in den letzten Wochen zwei Marterl in St. Jakob an der Straße restauriert.

Acht von Streetwork betreute Jugendliche waren in den letzten Wochen unter Anleitung von Streetworker Michael Watzenig in St. Jakob an der Straße im Einsatz, um hier zwei Bildstöcke zu restaurieren. An diesen hatte der Zahn der Zeit schon ordentlich genagt. Von einer Firma bekamen beide Marterl auch ein neues Dach.

 

Den Streetwork-Klienten wurde bei dem Projekt das alte Handwerk der Dachschindeldeckung vermittelt und sie konnten auch ihr Können bei der Restaurierung des Mauerwerkes zeigen. Unterstützung kam auch von der Pfarre und den Anrainern, die sich jetzt über die prächtig sanierten Bildstöcke freuen.

 

Für die Klienten war dieses Projekt eine große Herausforderung und hat dazu beigetragen, das Selbstwertgefühl und den Teamgeist zu stärken.

Scrolle nach oben