Zum Inhaltsbereich springen

Pavillon im Schillerpark wird generalsaniert

(20.07.2017)
Das im Stil der Jahrhundertwende errichtete Baudenkmal wird revitalisiert und in Originalform neu aufgebaut. Die Arbeiten sollen Ende August abgeschlossen sein.

Der Zahn der Zeit und die zahlreichen Unwetter der letzten Wochen und Monate haben dem Pavillon im Schillerpark so stark zugesetzt, dass eine Generalsanierung unumgänglich ist. Die Arbeiten führen die Abteilung Hochbau gemeinsam mit der Abteilung Stadtgarten in Abstimmung mit der Stadtplanung durch. 

Als erster Schritt wird der bestehende Pavillon komplett abgetragen und in weiterer Folge in der Originalform im Stil der Jahrhundertwende wieder aufgebaut. Aufwendig gestaltete Bauteile, die nicht beschädigt sind, werden revitalisiert und im für die Ringparks typischen Baudenkmal wiederverwendet. Fertiggestellt sein und im neuen Glanz erstrahlen soll der neue Pavillon etwa Ende August.

Scrolle nach oben