Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Reinigungsaktion in den Stadtteilen

(08.03.2017)
Über die Wintermonate hat sich auf den öffentlichen Geh- und Radwegen viel Müll angesammelt. Von der Straßenreinigung werden in den nächsten Tagen nun spezielle Säuberungsaktionen durchgeführt.

Das Stadtgebiet von Klagenfurt ist auf vier Kehrgebiete plus die Innenstadt aufgeteilt. Für jeden Bereich gibt es einen eigenen Trupp, der für die Sauberkeit sorgt. In der Innenstadt sind es die Viertelputzer mit ihren Kehrwagen.

 

Sie alle machen in den nächsten Tagen Sonderschichten. „Wir beseitigen in den Stadtteilen und der Innenstadt den Müll und Hundekot, der sich über den Winter auf den Geh- und Radwegen angesammelt hat“, so Vizebürgermeister Christian Scheider.

 

Insgesamt sind 49 Mann im Einsatz. In den Außenbezirken sind auch die Kehrmaschinen unterwegs. Die Straßenreinigungsaktion mit den Spritzwagen erfolgt dann kurz vor Ostern.

 

Angesichts der Müllmenge, die nun aufgesammelt wird, appelliert Vizebürgermeister Scheider an die Bevölkerung, den Mist in Abfalleimer zu entsorgen und für den Hundekot die Gassimaten zu benützen.

Scrolle nach oben