Zum Inhaltsbereich springen

Sporttage 2017: Der Juni wird sportlich

(29.05.2017)
Im Juni wird die Sportstadt Klagenfurt ihrem Namen wieder gerecht. Im Rahmen der „Sporttage 2017“ laden zahlreiche sportliche Veranstaltungen zum Zuschauen und selbst aktiv werden ein.

„Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir wieder ein attraktives Programm, das alle Sportbegeisterten, von alt bis jung, anspricht. Ich bedanke mich bei unserem Team vom Sportamt für die Organisation sowie bei unseren Sponsoren und allen freiwilligen Helfern“, so Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Am 8. Juni starten die Sporttage gleich mit einem Highlight, dem Klagenfurter Altstadtlauf. 

Klagenfurter Altstadtlauf: 8. Juni

Ein buntes Rahmenprogramm und verschiedene Bewerbe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene versprechen ein attraktives Laufevent. „Die Attraktion des Altstadtlaufs ist aber die Streckenführung durch die Innenstadt mit Start und Ziel am Neuen Platz. Alle Teilnehmer erhalten ein gut gefülltes Startersackerl inklusive T-shirt und Finisher Medaille“, verrät Mag. Mario Polak, Leiter der Dienststelle Sport. 

Bis dato stehen schon über 900 Anmeldungen zu Buche. Das Teilnehmerfeld ist heuer auf 1.400 limitiert. Es heißt also schnell sein, wer noch dabei sein will. Die Online-Registrierung ist unter www.altstadtlauf-klagenfurt.at bis Montag, 5. Juni, möglich. Anmeldekarten können per Post an die DS Klagenfurt Sport (Siebenhügelstraße 107,9020 Klagenfurt am Wörthersee) geschickt oder im Rathaus bei der Portierloge abgegeben werde. Für Kurzentschlossene gibt es am 7. Juni von 16 bis 20 Uhr und am 8. Juni von 10 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Bewerb vor Ort Anmeldemöglichkeiten.

Massive Sport - Fitnessworkout: 9. Juni

Ein kostenloses „Fitnessworkout“ für alle gibt es am 9. Juni um 18 Uhr am Neuen Platz. Sechs Personal Trainer sind dabei und bringen unter freiem Himmel garantiert jeden der mitmacht ins Schwitzen. Ein DJ und ein Moderator sorgen für die Motivation. Teilnehmen kann jeder, vorab wird bei „Massive Sport“ auf Facebook um eine Anmeldung gebeten. 

Inlinehockey-Turnier: 17. - 18. Juni

Um den „Goldenen Puck der Landeshauptstadt“ matchen sich am 17. und 18. Juni Inlinehockey-Teams aus Österreich, Italien und Slowenien. Schon zum 11. Mal findet das Turnier in der Sepp-Puschnig Halle statt. Aufgrund des hohen Leistungsniveaus – einige Nationalspieler und zahlreiche Vereinsspieler sind dabei - hat sich die Veranstaltung schon längst in der Inlinehockeyszene etabliert. 

SUP the lake: 17. - 18. Juni

“SUP the lake” heißt es am 17. und 18. Juni im Strandbad Maiernigg. Ab 10 Uhr lockt der Trendsportart „Stand Up Paddling“ mit verschiedenen Bewerben und einem Rahmenprogramm inklusive SUP-Yoga. Boards können zum Ausprobieren vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.

United World Games: 22. - 25. Juni

Die United World Games finden heuer von 22. bis 25. Juni im Sportpark Klagenfurt statt. Eine der heute populärsten Jugendsport-Veranstaltungen Europas hat sich seinerzeit aus den Sporttagen entwickelt. Heute kommen tausende Jugendliche aus der ganzen Welt um sich in Sportarten wie Basketball, Feldhockey, Fußball, Handball uvm. zu messen.

Tag des Sports: 23. - 24. Juni

Zum „Tag des Sports“ lädt die Stadt gemeinsam mit dem Land Kärnten am 23. und 24. Juni. Die Veranstaltung ist heuer erstmals im Programm der Sporttage. Zahlreiche Vereine machen mit, unter anderem wird es einen Sicherheitsstand, eine Schisprungschanze, einen Footballparcour und einen Kletterturm direkt am Neuen Platz geben.

Lendkanal Crossing: 25. Juni

Den Abschluss der Sporttage bildet das „Lendkanal Crossing“ am 25. Juni. Heuer wird zum dritten Mal gemeinsam durch die Lend geschwommen. Vom Lendspitz geht es ab 10 Uhr schwimmend in den Lendhafen. Die Faszination ist schnell erklärt: Es gibt nicht viele Städte, wo man von einem See bis fast direkt in das Zentrum schwimmen kann. Für alle Finisher gibt es eine handgeprägte Medaille aus Holz und ein Handtuch.

Scrolle nach oben