Zum Inhaltsbereich springen

Waldbrandgefahr durch Trockenheit

(03.08.2018)
Aufgrund der vorherrschenden Trockenheit tritt mit sofortiger Wirkung eine Verordnung der Bürgermeisterin in Kraft.

Die aktuellen Temperaturen begünstigen die Ausbreitung von Waldbränden, daher erging heute die Verordnung der Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, dass jegliches Feuerentzünden und das Rauchen im Wald für das gesamte Stadtgebiet (inklusive alle waldnahen Flächen) der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee verboten ist. Bei Zuwiderhandeln drohen Geldstrafen bis zu 7.270 Euro oder Freiheitsstrafen mit bis zu vier Wochen.

 

Die gesamte Verordnung ist auch hier auf http://www.klagenfurt.at/amtstafel.html ersichtlich.

Scrolle nach oben