Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurter Stadtwappen für den LAC

(22.12.2018)
Der LAC feiert seinen 25. Geburtstag und bekam heute, Samstag, ein besonderes Geschenk: das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens.

Der LAC Klagenfurt begeht heuer sein 25jähriges Bestehen und kann dabei auf eine außerordentliche sportliche Bilanz zurückblicken. Nicht weniger als 180 österreichische Titel haben die Athletinnen und Athleten eingesammelt. Allein Günther Gasper war fünfmal Staatsmeister im Hochsprung und Georg Frank hielt 27 Jahre den österreichischen Rekord im Diskuswurf.

In praktisch allen Altersklassen, bei Damen sowie bei den Herren stellte und stellt der LAC neben Staatsmeistern, österreichischen Meistern auch Teilnehmer an Internationalen Bewerben wie Welt- und Europameisterschaften. Sehr intensiv werden im Verein auch Nachwuchsarbeit und Seniorenbetreuung betrieben. Der LAC ist einer jener Vereine, die viel zum Ruf von Klagenfurt als Sportstadt beitragen.

Deshalb war auch ganz klar, dass der LAC als besonderes Geburtstagsgeschenk das Klagenfurter Stadtwappen erhält. Überreicht wurde die Urkunde bei der Weihnachtsfeier am Samstag, dem 22. Dezember von Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Er wies bei der Verleihung auf die großartigen Leistungen des LAC hin und würdigte die wichtige Jugendarbeit, die hier geleistet wird. „Die Leichtatheltik ist ein besonders wichtiger Sportbereich, dessen ist sich die Stadt bewusst und hat gemeinsam mit dem Land Kärnten, das neue Leichathletikzentrum neben dem Stadion geschaffen“.

Scrolle nach oben