Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurt im Bild

(26.01.2018)
Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Schenkung Klagenfurts an die Kärntner Landstände zeigt die Kulturabteilung der Stadt bis 22. April Klagenfurter Ansichten von Künstlern wie Markus Pernhart, Ilse Mayr, Eduard Manhart u.a.

Klagenfurt feiert heuer ein besonderes Jubiläum: vor 500 Jahren – ganz genau am 24. April – hat Kaiser Maximilian l. die Stadt nach einem verheerenden Brand den Kärntner Landständen geschenkt. Diese Schenkung war der Grundstein für ein Fundament, auf dem sich Klagenfurt zur Landeshauptstadt entwickelt hat. Dieses Jubiläum wird heuer das ganze Jahr über mit einem vielfältigen Veranstaltungsreigen gefeiert.

Auftakt ist die Ausstellung „Klagenfurt – Eine Stadt im Bild“, in der Klagenfurt als Inspirationsquelle für bildende Künstlerinnen und Künstler im Mittelpunkt steht. „Es ist wirklich interessant zu sehen, welche Blicke, welche Themen, welche Klagenfurter Orte und Bauwerke Künstler zu unterschiedlichen Zeiten interessiert haben, was sie inspiriert oder was sie beschäftigt hat. In dieser kompakten Zusammenstellung, wie wir sie in der Alpen-Adria-Galerie sehen, wird das auf besonders schöne Weise deutlich“ betont Kulturreferentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz bei der Eröffnung.
„Kunst ist die Möglichkeit, wach zu halten, was einem wichtig ist“ zitiert Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser den italienischen Maler und Bildhauer Michelangelo im Hinblick auf die zahlreichen Klagenfurter Motive, die in der Ausstellung gezeigt werden.

Es sind durchwegs wirklichkeitsgetreue Darstellungen bekannter Stadtteile und Motive. Zeitdokumente sind ebenso zu sehen wie idyllische Ansichten. 70 Prozent der gezeigten Werke stammen aus der Kunstsammlung der Stadt, ergänzt werden diese durch private und öffentliche Leihgaben.
Kuratiert wurde die Ausstellung von Mag. Alexander Gerdanovits.

Infos auf www.stadtgalerie.net  

Blick in die Ausstellung mit vielen Klagenfurt-Motiven.
Ölbild von Hermann Poschinger, 1927, Blick auf das neue Strandbad
Scrolle nach oben