Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Länderspiel Österreich – Slowenien

(22.03.2018)
Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Nutzung des kostenlosen Shuttleservice wird empfohlen. Anrainerschutz ab 20:15 Uhr.

Österreichs Nationalmannschaft unter Teamchef Franco Foda empfängt am Freitag, 23. März, um 20:45 Uhr im Wörthersee Stadion das Team von Slowenien. Der Stadioneinlass beginnt um 19:15 Uhr. Da Sicherheitskontrollen durchgeführt werden, die einige Zeit in Anspruch nehmen, sollten Besucher rechtzeitig zum Stadion bzw. den Eingängen kommen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln / Eintrittskarte = Fahrschein 

Am Spieltag berechtigt die Eintrittskarte zur kostenlosen Nutzung der Linienbusse der Stadtwerke Klagenfurt AG von 17:45 Uhr bis Betriebsende. Weiters können die kostenlosen Shuttlebusse ab 18:45 Uhr von den Stationen Minimundus, Minimundus P + R und der Haltestelle „Schiffsanlegestelle“ beim Strandbad genutzt werden. 

Anreise mit dem PKW

Aufgrund umfangreicher Verkehrsmaßnahmen rund um das Wörthersee Stadion empfiehlt der ÖFB die Nutzung der Auffangparkplätze bzw. kostenlose Shuttle-Zubringer ab 18.45 Uhr von diesen Parkplätzen zum Stadion und nach dem Spiel retour. Die Shuttle-Zubringer verkehren im 10-Minuten-Takt. 
Bei folgenden Parkmöglichkeiten steht ab 18.45 Uhr der kostenlose Shuttle-Service zur Verfügung:

x) Minimundus – je nach Verfügbarkeit
x) Minimundus P+R – je nach Verfügbarkeit
x) Strandbad (Haltestelle Schiffsanlagestelle) – je nach Verfügbarkeit

Direkt beim Stadion ist nur eine geringe Anzahl an öffentlichen Parkplätzen verfügbar bzw. ist mit Verzögerungen ab der Autobahnabfahrt Klagenfurt WEST bis zum Stadion zu rechnen. 

Anreise mit dem Zug

Bei Anreise mit dem Zug empfiehlt der ÖFB bei Verfügbarkeit, die Ausstiegstelle Klagenfurt WEST bzw. anschließende Nutzung des kostenlosen Shuttle-Zubringers. Vom Klagenfurter Hauptbahnhof kann ab 17:45 Uhr der öffentliche Busverkehr zum Stadion kostenlos genutzt werden.

Anrainerschutzmaßnahmen - Vignette

Ab 20:15 Uhr tritt eine großflächige Anrainerschutzzone rund um das Stadion in Kraft. Das Parken bzw. Zufahren ist dann in der Zeit von einer halben Stunde vor Veranstaltungsbeginn bis einer Viertelstunde nach Veranstaltungsende nur mit Anrainervignette erlaubt. Anrainer, die noch über keine Parkvignette verfügen, können diese mit ihrem Kfz-Zulassungsschein in der Bürgerservicestelle im Rathaus abholen.

Service-Hotline zum Länderspiel

Für alle Fragen zum Länderspiel ist am Spieltag eine Service-Hotline eingerichtet. Die Nummer lautet 0463 537-1111.

Verbotene Gegenstände im Stadion 

Stockschirme, Thermosgefäße und Thermoskannen etc. können NICHT ins Stadion mitgenommen werden, ebenso „Selfie-Sticks“ und Doppelhalter. Knirpse sind erlaubt. Transparente und Banner können bis zu einer Größe von max. 2x1 Meter mitgenommen werden.


Scrolle nach oben