Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Schleusenweg erhält Behelfsbrücke

(11.12.2019)
Die beschädigte Glanfurtbrücke für Fußgeher und Radfahrer wird abgetragen und durch ein Provisorium bis ins Frühjahr ersetzt. Am 13. Dezember muss der Radweg in diesem Bereich von 7 bis 15 Uhr wegen den Bauarbeiten gesperrt werden.

Ende Oktober versuchte ein alkoholisierter Autofahrer über die schmale Sattnitz-Brücke im Bereich Schleusenweg zu fahren. Dabei wurde die Fußgeher- und Radwegbrücke so schwer beschädigt, dass sie aus statischen Gründen gesperrt werden musste. Ab Freitag, 13. Dezember, lässt die Abteilung Straßenbau und Verkehr die Glanfurtbrücke abtragen und bis ins Frühjahr 2020 durch eine Behelfsbrücke ersetzen. Daher muss am Freitag von 7 bis 15 Uhr der Radweg von Viktring kommend gesperrt werden, da im Brückenbereich kein Vorbeikommen möglich ist.

Scrolle nach oben