Zum Inhaltsbereich springen
Bei  der Countdown-Ampel wird runtergezählt, wann der Fußgänger die Grünphase bekommt.  Foto: Bigstock

Countdown-Ampel als Pilotprojekt

(16.07.2019)
In der Völkermarkter Straße wird bei einem Fußgängerübergang gemeinsam mit dem Land ein Pilotprojekt gestartet. Hier wird nämlich die erste Countdown-Ampel in Klagenfurt aufgestellt.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Limor Shtierman, Shiria und David Schuldmann, Mag. Eva Janica (Abt. Protokoll), Dr. Erich Lindner und Talia Shochat (sitzend rechts). Foto: StadtPresse/JG

Besuch aus Israel im Rathaus

(16.07.2019)
Die Geschwister David und Shiria Schuldmann sowie die Schwestern Limor Shtierman und Talia Shochat besuchten Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz im Rathaus. Drei ihrer nächste Verwandten fielen den Nazis zum Opfer, Stolpersteine erinnern in Klagenfurt an sie.
Bürgermeistern Dr. Maria-Luise Mathiaschitz überreichte Botschafter Dr. Barbanti ein Klagenfurt-Buch. Foto: StadtPresse/Burgstaller

Antrittsbesuch vom italienischen Botschafter

(15.07.2019)
Dr. Sergio Barbanti ist seit Ende 2017 italienischer Botschafter in Österreich. Nach Klagenfurt kam er erst am Montag, im Rathaus wurde er von Bürgermeister Dr. Maria-Luise Mathiaschitz willkommen geheißen.
Das Stadion.

Besucher-Infos zum Bon Jovi-Konzert

(15.07.2019)
Am 19. Juli tritt die US-Band Bon Jovi im Stadion auf. Damit es ein ungetrübtes Konzerterlebnis wird, gilt es für die Besucher, einige Regeln und Hinweise zu beachten.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz übergab an Dr. Erich Lindner den Ehrpfennig.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Ehrpfennig für "Ex-Außenminister"

(13.07.2019)
Über 30 Jahre war Dr. Erich Lindner Protokollchef im Klagenfurter Magistrat. Aufgrund seiner weltweiten Kontakte und Weltoffenheit wurde er gerne als „Außenminister der Stadt“ bezeichnet. Lindner bekam nun den Ehrpfennig.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz übergab an Ing. Karl Weger im Beisein seiner Gattin Marianne und Helmuth Palko von der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt den Ehrpfennig.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Ehrpfennig für Ing. Karl Weger

(12.07.2019)
Klagenfurt feiert heuer das 25-Jahr-Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Tarragona. Im Zuge des Internationalen Kinder-Volkstanz-Festes wurde der Obmann vom Verein der Freunde Tarragonas, Ing. Karl Weger, geehrt.
Vizebürgermeister Wolfgang Germ und die Laibacher Vizebürger¬meisterin Tjaša Ficko.  Foto: KK

Erfahrungsaustausch mit Laibach

(11.07.2019)
Zu einem ersten allgemeinen Erfahrungsaustausch und einem Austausch in Entsorgungsfragen kam es zwischen Klagenfurt und Laibach. Vizebürgermeister Wolfgang Germ war kürzlich in der Umwelthauptstadt Europas 2016, um sich einen ersten infrastrukturellen Eindruck zu verschaffen.
Stadionmodell For Forest.

"For Forest" fasziniert und polarisiert

(11.07.2019)
Je größer die Entfernung zu Klagenfurt, desto positiver wird das Kunstprojekt „For Forest“ aufgenommen. Das zeigt eine Medienresonanzanalyse, die Donnerstag von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und TVB-Geschäftsführer Mag. Helmuth Micheler präsentiert wurde.
Die Bürgermeister der drei Gemeinden mit den Vertretern der Klagenfurter Stadtpolitik und den nextbike-Verantwortlichen bei einer der erweiterten Verleihstellen in Krumpendorf direkt bei der Schiffsanlegestelle. Foto: StadtPresse/Glinik

nextbike Klagenfurt: Erweiterung auf Wörthersee-Gemeinden

(10.07.2019)
Der Fahrradverleih nextbike erfreut sich großer Beliebtheit. Nun sind mit den Klagenfurter Umlandgemeinden Ebental, Maria Saal und Grafstein auch die Wörtherseegemeinden Krumpendorf, Pörtschach und Velden mit dabei!
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler überreichte im Beisein von Vizebürgermeister Wolfgang Germ und den Stadträten Markus Geiger und Mag. Franz Petritz an die Sponheimer Schützen das Klagenfurter Stadtwappen.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Stadtwappen für Sportschützen

(10.07.2019)
Der Schützen- und Sportverein Sponheim Viktring feiert am kommenden Wochenende das 50-Jahr-Jubiläum. Dienstagabend wurde dem Verein das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens verliehen.
Bunte Körper und bunte Tonne: Vizebürgermeister Wolfgang Germ mit Alex Barendregt und einem Modell auf einer bunten Mülltonne.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Mülltonnen im Bodypainting-Design

(10.07.2019)
Nicht nur Körper kann man bunt bemalen, auch Mülltonnen eignen sich dazu. Speziell wenn sie am Gelände des World Bodypainting Festivals stehen.

Bodypainting goes shopping

(09.07.2019)
Das World Bodypainting Festival findet in Klagenfurt nicht nur auf dem Festival-Areal statt: Am 10. Juli werden auf Initiative des Wirtschaftsservice Klagenfurt die Schaufenster in der Innenstadt mit Körperkunst-Models zum Leben erweckt.

Baustellen werden besser koordiniert

(09.07.2019)
Baustellen der Stadt und der Stadtwerke werden künftig mittels einer Infrastrukturplattform gemeinsam geplant und koordiniert abgewickelt. Auf Einladung von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz präsentierten Infrastruktur-Bereichsleiter DI Heinz Blechl und sein Stellvertreter DI Günter Koren das Tool im Stadtsenat.
Friedhofsreferent Stadtrat Christian Scheider sah sich mit Manfred Widmer (Friedhofsverwaltung) und Horst Filips (Facility Management)  die fertigen Arbeiten am Friedhof Annabichl an. Foto: StadtPresse/Wajand

Renovierungsarbeiten am Friedhof Annabichl

(09.07.2019)
Adaptierungsarbeiten für Naturbestattungen sowie eine Weg- und Mauergruftsanierung wurden kürzlich am Friedhof in Annabichl abgeschlossen.
Oberbürgermeister Florian Hartmann mit Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz sowie neuen und alten Mitgliedern der Klagenfurter und Dachauer Stadtregierung bei der Eintragung in das „Goldene Buch“.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

45 Jahre Verbundenheit mit Dachau

(06.07.2019)
Vor 45 Jahren wurde die Städtepartnerschaft zwischen Dachau in Bayern und Klagenfurt geschlossen. Nach dem Jubiläumsfest im April in Dachau wird dieses Wochenende in Klagenfurt gefeiert.
Besichtigung vor Baustart: Stadtrat Markus Geiger mit DI (FH) Robert Slamanig, Leiter der Abt. Facility Management und Projektleiter Ing. Thomas Pokerschnig. © StadtPresse

Umbau für neues Gesundheitsamt

(05.07.2019)
Die Räume des ehemaligen Papierfachgeschäfts Strein werden für das Klagenfurter Gesundheitsamt adaptiert. Fertigstellung: Februar 2020
LH Dr. Peter Kaiser und Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Landesrat Mag. Sebastian Schuschnig und Erwin Dokter. Foto: StadtPresse/Burgstaller

Der Ironman ist in der Stadt

(04.07.2019)
Kommenden Sonntag, am 7. Juli, brodelt wieder der Wörthersee. In den frühen Morgenstunden wird ilm Strandbad der diesjährige Kärnten Ironman Austria gestartet.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und die Mitglieder des Stadtsenates verliehen das Stadtwappen an die Familie Korbelius. Foto: StadtPresse/Spatzek

Traditionskonditorei mit Stadtwappen ausgezeichnet

(03.07.2019)
Die Café-Konditorei Korbelius in der Karfreitstraße ist eine alteingesessene, traditionsreiche und mittlerweile auch eine der wenigen noch bestehenden Konditoreien in Klagenfurt. Am Mittwoch hat Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz dem Traditionsbetrieb das Stadtwappen verliehen.
Bürgermeistern Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Mag. Franz Petritz und Johanna Kunovjanek mit den besten Schulabgängern und der Klassenlehrerin der NMS 10 Ebentaler Straße.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Urkunde für bestes Zeugnis

(03.07.2019)
Die Stadt Klagenfurt hat wieder die besten Abgänger aus den Neuen Mittelschulen und der Polytechnischen Schule geehrt. Mittwochvormittag gab es für das beste Zeugnis eine Urkunde.
Feuerwehrreferent StR Christian Scheider, BF-Kommandant Gottfried Strieder, Prim. Dr. Wilhelm Kaulfersch und Erwin Stocker vom Zivilschutzverband gaben Hitzetipps bei einem gemeinsamen Pressegespräch. Foto: StadtPresse/Spatzek

Sicherheitstipps für die Hitzewelle

(02.07.2019)
Experten raten viel zu trinken, die pralle Sonne zu meiden und Tiere oder Kinder nicht in geparkten Autos zurückzulassen. Aufgrund der Trockenheit besteht erhöhte Waldbrandgefahr.
Die letzte Sitzung des Gemeinderates vor der Sommerpause.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Wichtige Beschlüsse für die Stadtentwicklung

(02.07.2019)
Eine Reihe von wichtigen Beschlüssen für die künftige Stadtentwicklung wurden im Klagenfurter Gemeinderat gefasst.
Der Radweg in der Feldkirchner Straße bei der Schleppekurve stadtauswärts ist nun beleuchtet. Stadtrat Christian Scheider und Gottfried Mirnig von der Abteilung Straßenbau und Verkehr bei der neuen LED-Beleuchtung.  Foto: StadtPresse/Wajand

Beleuchtung für Radwege

(02.07.2019)
In der Feldkirchner Straße und der St. Ruprechter Straße gibt es nun für Teile der Radwege eine Beleuchtung.
Vzbgm. Wolfgang Germ, Bgm. Mag. Silvia Häusl-Benz, AWV-Geschäftsführer Gernot Bogensberger und Bgm. Franz Ragger informieren für den Abfallwirtschaftsverband über Neuerungen bei der Müllsammlung. Foto: StadtPresse/Spatzek

Abfallwirtschaftsverband will Sammelquoten steigern

(01.07.2019)
Die EU gibt bis 2025 neue Recyclingziele für die verschiedenen Müllfraktionen vor. Der Abfallwirtschaftsverband Klagenfurt ist auf gutem Wege, diese zu erfüllen. Einziger Ausreißer ist noch der Plastikmüll.
Botschafter Dr. Andor Nagy flankiert von Honorarkonsulin Mag. Konstanze Röhrs und Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz beim Eintrag in das „Goldene Buch“.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Ungarischer Botschafter zu Besuch

(01.07.2019)
Seit letzten Oktober ist Dr. Andor Nagy Botschafter von Ungarn in Österreich. Sein zweiter Kärnten-Besuch führte ihn Montagnachmittag in das Rathaus zu Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz.
Scrolle nach oben