Zum Inhaltsbereich springen

Neuer Minikreisverkehr in der Universitätsstraße

(30.07.2019)
Ein Minikreisverkehr in der Universitätsstraße wurde offiziell eröffnet. Es ist somit der zweite Minikreisverkehr in Klagenfurt, der erste wurde im Mai dieses Jahres in Welzenegg eröffnet.

Mit einem Durchmesser von rund 20 Metern ist der Minikreisverkehr um einiges kleiner als ein normaler Kreisverkehr (beginnt ab 26 Meter Durchmesser) und ist durch eine überfahrbare Mittelinsel gekennzeichnet. Gesetzlich dürfen sie innerhalb von Ortschaften mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/H und einer Gesamtverkehrsstärke von 10.000 Kfz/24 h zur Verkehrsberuhigung und zur Erhöhung der Sicherheit eingesetzt werden. Nach umfangreichen Überprüfungen war die Universitätsstraße an der Ecke zum Nautilusweg ein weiterer idealer Verkehrspunkt, um den Minikreisverkehr zu installieren. Die Bauzeit betrug nur zwei Wochen.

Scrolle nach oben