Zum Inhaltsbereich springen

Aufwärmen für Kärnten Läuft 2019

(14.06.2019)
Die 18. Auflage von einer der beliebtesten Laufveranstaltungen Österreichs geht von 23. bis 25. August über die Bühne. Highlight ist der Wörthersee Halbmarathon am Sonntag, 25. August, mit Start um 9 Uhr in Velden.

Dazu kommen der Wörthersee Night Run am Freitag, 23. August (19 Uhr Start) und am Samstag, 24. August, der Hundelauf (Start 9:30 Uhr), Junior Marathon plus Bambini Sprint (Start 15 Uhr), Familienlauf (Start 17 Uhr) sowie der Frauenlauf (Start 19 Uhr). Beim Halbmarathon ist ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit den besten Athleten Österreichs und internationalen Top Stars am Start.

Neben dem Laufen ist ein breites Rahmenprogramm sichergestellt. Für drei Tage verwandelt sich der Metnitzstrand mit der „Running City“ in eine Gesundheits- und Bewegungsarena für Jung und Alt. Geboten werden dort ein Sport- und Spielpark mit vielen Stationen wie Kletterturm, Kinderschminken, Torwandschießen und vieles mehr.

„Kärnten Läuft ist eine der wichtigsten Veranstaltungen in unserem Sportkalender. Zudem hat man sich mit der Running City zu einer großen Informationsmesse für den Laufsport entwickelt“, so Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler.

Heuer neu dabei ist die „Gemeinde Fit Wertung“. Die drei Gemeinden mit den meisten aktiven Lauf-Teilnehmern in Relation zur Einwohnerzahl werden gesucht und am 16. September im Casino Velden ausgezeichnet. Mit „Frizi“, dem schnellen Hecht, verfügt Kärnten Läuft jetzt außerdem auch über ein neues Maskottchen, das bei einem Kinder- und Jugendmalwettbewerb entstanden ist.

Die Veranstalter beziffern die gesamte Wertschöpfung von Kärnten Läuft mit über fünf Millionen Euro.

Scrolle nach oben