Zum Inhaltsbereich springen

Lindenfest in der Volksküche

(14.06.2019)
Das jährliche Sommerfest, seit einigen Jahren bekannt als Lindenfest, der Volksküche steht für ein soziales Miteinander und viel ehrenamtliches Engagement.

Die Volksküche zählt zu den ältesten Institutionen der Landeshauptstadt, einmal im Jahr wird im Sommer zu einem gemütlichen Fest eingeladen. Zum ersten Mal waren heuer die freiwilligen Helfer der Tafel des Roten Kreuzes mit dabei. Die Volksküche ist seit etwa zwei Monaten neuer Standort für die Lebensmittelausgabe, welche vom Roten Kreuz unter dem Titel „Tafel“ durchgeführt wird. „Die Volksküche wird so gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Sozialprojekt „KomBüse“, die ebenfalls dort angesiedelt ist, zu einem sozialen und mitmenschlichen Treffpunkt der Stadt.“, freut sich Sozialreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Kulinarisch wurden die Gäste des Sommerfestes wieder von „Feine Küche Kulterer“ verköstigt.

Scrolle nach oben