Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Auf zur Familienmesse!

(15.11.2019)
450 Aussteller präsentieren auf dem Klagenfurter Messegelände alles rund um Familie, Gesundheit, Brauchtum, Kunst und Kirche.

Es ist wohl das bunteste Messebündel, das alljährlich im November in Klagenfurt Besucher aller Altersklassen auf das Messegelände lockt: die „Familienmesse“, in die auch die Themenschwerpunkte Brauchtum und Gesundheit integriert sind.

„Das Ausstellungsangebot unserer Familienmesse bietet die größte Bandbreite all unserer Publikumsmessen“ betont Messepräsidentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz bei der Eröffnung. Die einzige Familienmesse Österreichs deckt ein riesiges Themenspektrum von Gesundheitsangeboten über das facettenreiche Kärntner Brauchtum bis zu Hobbykünstlern und Spiritualität alles ab.

„Ich bin sehr stolz, dass die einzige Familienmesse Österreichs in Klagenfurt stattfindet, denn die Familie ist nach wie vor das stabile Fundament unserer Gesellschaft“, so Mathiaschitz, die als Bürgermeisterin auch darauf hinwies, dass Klagenfurt die erste Landeshauptstadt Österreichs war, die mit dem Zertifikat „Familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet wurde.

Heuer neu ist der Schwerpunkt für die „Gaming und eSports-Szene“, der besonders die Jugend anziehen wird. Aber auch die begehbare Mundhöhle am Stand der GKK wird mit Sicherheit ein Anziehungspunkt für die Besucherinnen und Besucher sein.

Programm auf www.kaerntnermessen.at

Scrolle nach oben