Zum Inhaltsbereich springen
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Franz Rabitsch, Elke Brunner (Heimleitung Hülgerthpark) sowie Annamarie Simtschitsch, die für die leckere Torte verantwortlich war.

100. Wiegenfest für Franz Rabitsch

(30.10.2019)
Geboren am 31. Oktober 1919 feierte Franz Rabitsch heute seinen 100. Geburtstag im Seniorenheim Hülgerthpark. Die Bürgermeisterin gratulierte persönlich.
Stadtrat Christian Scheider, Pater Anton und Manfred Widmer von der Friedhofsverwaltung beim Landesehrenmal.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Begleitservice für Friedhofsbesuche

(29.10.2019)
Zu Allerheiligen gedenken die Menschen ihren geliebten Verstorbenen. Auf den städtischen Friedhöfen wurden für Allerheiligen wieder zahlreiche Verschönerungsmaßnahmen durchgeführt. Neu ist in Kooperation mit dem Hilfswerk nun aber ein Begleitservice.
Die Sattnitz-Brücke bleibt aus statischen Gründen nach einem Verkehrsunfall bis auf Weiteres gesperrt. Foto: GIS Klagenfurt

Sattnitz-Brücke muss gesperrt werden

(29.10.2019)
Die Fußgeher- und Radwegbrücke wurde bei einem Verkehrsunfall schwer beschädigt. Sie bleibt aus statischen Gründen bis auf weiteres gesperrt.
Jakob Orgonyi („Tier“), Verkehrsreferent Stadtrat Christian Scheider und Maximilian Fischl („Max Motion“) zogen eine positive Zwischenbilanz zum E-Scooter Verleihsystem in Klagenfurt. Foto: StadtPresse/Spatzek

E-Scooter Verleihsystem entwickelt sich positiv

(29.10.2019)
Über 100.000 Fahrten mit E-Scootern haben die Betreiberfirmen „Max Motion“ und „Tier“ in der Landeshauptstadt seit Einführung des Service gezählt. Es gibt wenige Beschwerden, Unfälle und Organstrafmandate sind selten. Um Sicherheit und Komfort zu erhöhen, steht demnächst ein Flottenwechsel mit neuen Geräten an.
Am Kreuzbergl und in Emmersdorf werden in den nächsten Wochen Waldpflegearbeiten durchgeführt. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

Waldpflege: Stadt lässt Arbeiten durchführen

(25.10.2019)
In Emmersdorf und am Kreuzbergl laufen in den nächsten Wochen forstliche Pflegemaßnahmen. Schadhölzer und Bäume, deren Standsicherheit nicht mehr gegeben ist, müssen vor den Wintermonaten entfernt werden.
Von Montag, 28. Oktober, bis voraussichtlich 10. November 2019 wird die St. Veiter Straße zwischen der Kraßniggstraße und dem Ring asphaltiert und instandgesetzt. Foto: StadtPresse/Spatzek

St. Veiter Straße: Instandsetzung startet am Montag

(25.10.2019)
Im Bereich zwischen der Kraßniggstraße und dem Ring werden bis voraussichtlich 10. November Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Im Baustellenbereich wird die St. Veiter Straße stadteinwärts als Einbahn geführt. Die KMG-Linien 31, 40, 41 und 42 werden umgeleitet.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz gratuliert mit Vizebürgermeister Wolfgang Germ und Stadtrat Markus Geiger Herbert, Elisabeth, Michaela und Tante Angela Wadel zum Stadtwappen.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Stadtwappen für Reifen Wadel

(24.10.2019)
1968 haben Franziska und Alois Wadel die Firma Reifen Wadel in der Völkermarkter Straße 135 gegründet. Elf Jahre später eröffnete man einen zweiten Betrieb weiter stadtauswärts. Freitagvormittag wurde dem Familienbetrieb das Klagenfurter Stadtwappen verliehen.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Stadtrat Franz Petritz überreichten dem Vorstand des SV Donau die Dank- und Anerkennungsurkunde. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

Stadt ehrte UEFA-Award Gewinner SV Donau

(24.10.2019)
Der Verein aus St. Ruprecht wurde nach dem „ÖFB-Social Football Award“ 2018 jetzt auch der „Grassroots Award“ der UEFA in Silber verliehen. Soviel internationale Anerkennung zeichnete die Stadt am Mittwoch mit der Dank- und Anerkennungsurkunde sowie dem „Sozial-Lindwurm“ aus.
Die Abteilung Entsorgung schreibt für 2020 1,1 Millionen Euro im Bereich Müllorganisation aus. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

1,1 Millionen Euro für die Müllentsorgung 2020

(23.10.2019)
Die Jahresausschreibung der Abteilung Entsorgung für das neue Budgetjahr wurde einstimmig beschlossen. Den Hauptanteil hat die Sperrmüllentsorgung mit 350.000 Euro. Im Vergleich zu den Vorjahren müssen dafür 100.000 Euro mehr investiert werden.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Familienreferent Stadtrat Markus Geiger und Astrid Kumer-Daxerer vom Büro für Frauen, Chancengleichheit und Generationen. Foto: StadtPresse/Fritz

Klagenfurt erneut offiziell "familienfreundlichegemeinde"

(21.10.2019)
Klagenfurt erhielt im Jahr 2012 als erste Landeshauptstadt das Grundzertifikat „familienfreundlichegemeinde“, heuer wurde es rezertifiziert und die Stadt erhält außerdem das UNICEF-Zusatzzertifikat „kinderfreundliche Gemeinde“ – als bisher einzige Landeshauptstadt Österreichs!
Präsentierten die FOR FOREST Medienanalyse: Bürgermeisterin  Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Mag. Florian Laszlo (Observer) und Mag. Helmuth Micheler (Tourismusverband Klagenfurt am Wörthersee) Foto: © StadtPresse

FOR FOREST: Riesen Medieninteresse

(21.10.2019)
Von Österreich über Deutschland, Italien und Slowenien bis in die USA und China wurde über das in Klagenfurt realisierte Kunstprojekt „FOR FOREST - Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ berichtet. Ein enormer Werbewert, wie eine Analyse des Medienbeobachters „Observer“ bestätigt
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ und Gernot Bogensberger (Leiter Abteilung Entsorgung) nehmen die neue Behälterwaschanlage offiziell in Betrieb. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

Waschmaschine für Mülltonnen geht in Betrieb

(21.10.2019)
Die Abteilung Entsorgung investierte rund zwei Millionen Euro in Kärntens erste Behälterwaschanlage. Bürger können verunreinigte Mülltonnen abholen lassen oder selbst zum Standort bei der Kläranlage bringen. Im Austausch gibt es einen gereinigten Behälter.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Wirtschaftsreferent Stadtrat Markus Geiger und Stadtrat Christian Scheider übergaben das Stadtwappen an Manfred, Judith und Paul Roither. Foto: StadtPresse/Fritz

Stadtwappen für Werbetechniker

(18.10.2019)
Zum heurigen 50-Jahr-Jubiläum der Firma Roither stellte sich Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit einem besonderen Geschenk ein. Sie verlieh am Freitag das Klagenfurter Stadtwappen an Firmenchef Paul Roither. Zudem gab es die Silberne Ehrennadel der Bundesinnung und die Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer.
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ war diese Woche mit den Abfallberatern der Abteilung Entsorgung im Kindergarten „Ich bin Ich“ zu Besuch. Foto: StadtPresse/Spatzek

Junge Mülltrenner werden ausgebildet

(16.10.2019)
Experten der Abteilung Entsorgung touren mit Abfallberatung durch die Klagenfurter Kindergärten und Schulen. Ein weiterer wichtiger Schritt für den Umweltschutz ist die im Gemeinderat beschlossene Resolution, welche die Einführung eines Pfandsystems auf Batterien und Akkus fordert.
Bunte Emailtassen. Foto: D. Wajand

715. Ursulamarkt mit über 300 Fieranten

(16.10.2019)
Seit 1304 findet der Ursulamarkt in der Landeshauptstadt Klagenfurt statt. Vom 19. bis 21. Oktober dieses Jahres feiert der beliebte Krämermarkt ein wichtiges Jubiläum: Zum 60. Mal findet der Ursulamarkt am Messegelände der Kärntner Messen in Klagenfurt statt.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz begrüßte Honorarkonsulin Mag. Paola Strozzi im Rathaus. Foto: StadtPresse/Spatzek

Antrittsbesuch der italienischen Honorarkonsulin

(15.10.2019)
Mag. Paola Strozzi ist seit 4. September im Amt. Jetzt besuchte sie die Landeshauptstadt und das Rathaus.
Stadtgartenreferent Stadtrat Frank Frey, Landschaftsarchitektin DI Beatrice Bednar und das Team vom Stadtgarten stellen die Neugestaltung des Schatzmayrparks vor Ort vor. Foto: StadtPresse/Spatzek

Schatzmayrpark wird neu gestaltet

(14.10.2019)
Die 2.500 m² große Parkfläche wird mit einem Spielplatz, neuen Aufenthaltsbereichen mit LED-Beleuchtung und 22 zusätzlichen Bäumen aufgewertet. Die Stadt investiert rund 75.000 Euro. Die Arbeiten beginnen noch diese Woche.
Schloss Loretto mit Herbstfarben im Park©StadtPresse/Helge Bauer

Konzerte im Schloss

(11.10.2019)
Im November und Dezember gibt es im Schloss Loretto zwei stimmungsvolle Konzerte.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz gratulierte Rosalia Wutte zum 100. Geburtstag.  Foto: StadtPresse/Fritz

Rosalia Wutte feierte den 100er

(09.10.2019)
Wieder wurde in Klagenfurt jemand in den Kreis der 100er aufgenommen. Nämlich Rosalia Wutte, die am Nationalfeiertag ihren dreistelligen Geburtstag feierte.
Stadtrat Frey, Bürgermeisterin Mathioaschitz, das ÖIR-Team, DI Robert Piechl (Stadtplanung) und Stadtrat Geiger (v.li.) Foto: StadtPresse/Fritz

Studie Messestandort ist da!

(09.10.2019)
Die Studie zur Weiterentwicklung der Klagenfurter Messe geht in die Endfer­tigung. Der Zwischenbericht wurde von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und ihren Koalitionspartnern präsentiert.
Ing.Mag. Harald Tschurnig, DI Erwin Smole, VBgm. Jürgen Pfeiler, Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, STR Markus Geiger, STR Frank Frey, DI Robert Piechl (Leiter Stadtplanung) freuen sich über die nun möglichen städtebaulichen Entwicklungspotenziale. Foto: StadtPresse/Fritz

Jahrhundertchance: Rohrer-Gründe werden gekauft

(08.10.2019)
Vier Jahrzehnte bemüht sich die Stadt um die Rohrer-Gründe gegenüber von Minimundus. Jetzt können sie gekauft werden. Damit bekommt das Projekt Hallenbad neu eine andere Dimension.
Österreichs Billard-Aushängeschilder Jasmin und Albin Ouschan freuen sich gemeinsam mit Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler auf die Euro Tour im Sportpark. Foto: StadtPresse/Pessentheiner

Billard-Top-Event gastiert in Klagenfurt

(08.10.2019)
Billard-Highlight kommt wieder in Klagenfurt! Zum drittenmal gastiert die Eurotour in Klagenfurt und glänzt mit einem hochkarätigem Starterfeld. Nächstes Jahr kommt es noch besser: die Damen-Billard-10-Ball-Weltmeisterschaft findet in der Landeshauptstadt statt.

Beschlüsse im Stadsenat

(08.10.2019)
Stadtregierung stellte einstimmig wieder wichtige Weichen für die Zukunft der Landeshauptstadt.
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ, SBK-Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Niederer und AMS-Kärnten-Geschäftsführer Mag. Peter Wedenig zeigen, wie es richtig geht: In den grünen Container gehören nur saubere, verpackte Altkleider. Foto: StadtPresse/Spatzek

Textilsammlung soll verbessert werden

(07.10.2019)
578 Tonnen Altkleider sammeln die Klagenfurter im Jahr. Dabei landen aber auch bis zu 60 Tonnen Rest- und Sperrmüll in den grünen Containern. Eine Infokampagne und der neue „Weiße Sack“ sollen jetzt für bessere Aufklärung sorgen.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Stadtrat Mag. Franz Petritz, GR Erich Wappis, Vizebürgermeister Wolfgang Germ und Stadtrat Frank Frey übergaben das Stadtwappen an Herbert und Nicole Maierhofer, Filip Ogris-Martic und die Mitarbeiter der Maierhofer Gruppe. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

Traditionsbetrieb Maierhofer erhält das Stadtwappen

(03.10.2019)
Das Orthopädie- und Sanitätshaus beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und feiert heuer das 70jährige Firmenjubiläum. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde das Angebots-Portfolio des Unternehmens ständig erweitert und internationalisiert.
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ, Ing. Peter Haslauer, Gernot Bogensberger und Ing. Siegfried Lattacher (alle Abt. Entsorgung) besichtigen die Kanalbaustelle in der Ortschaft Leiten im Norden Klagenfurts. Foto: StadtPresse/Spatzek

Kanal: Zwei Aufschließungen vor Fertigstellung

(02.10.2019)
In der Ortschaft Leiten und in Lendorf im Friedlweg errichtet die Abteilung Entsorgung neue Schmutzwasserkanalisationsanlagen. Insgesamt investiert die Stadt 670.000 Euro in diese Aufschließungen.
Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag für Adrienne Pokorny: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Caritas-Direktor Dr. Josef Marketz. © StadtPresse / Bauer

Bühnenstar ist 100

(02.10.2019)
Adrienne Pokorny hat als Sängerin und Schauspielerin in den besten Häusern brilliert. Ihren 100. Geburtstag hat sie mit zahlreichen prominenten Gästen gefeiert.
Eine wertvolle Uhr wurde im Fundamt abgegeben.

Rolex-Uhr wieder bei Besitzerin

(02.10.2019)
Nur kurz lag diese Woche eine wertvolle Rolex-Uhr im Fundamt. Die Medienaufrufe waren erfolgreich, die Uhr ist wieder bei der Besitzerin.
Freuten sich über die Ehrung und den Besuch bei der Bürgermeisterin: Renate Schulzer, Mark Fessl und Stefanie Frank mit Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz. Foto: StadtPresse/JG

Lebensretter von Bürgermeisterin geehrt

(01.10.2019)
Mark Fessl und Karl Frank retteten zwei Damen aus ihrem Auto, das kurz zuvor in den Lendkanal gestürzt war. Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz lud die Beteiligten nach dem großen Schreck ins Rathaus ein.
Scrolle nach oben