Zum Inhaltsbereich springen

Neuer Gehweg bei der VS 21 Hörtendorf fertiggestellt

(11.09.2019)
In der Gutendorfer Straße sind die Straßensanierungsarbeiten abgeschlossen. Ein neuer 400 Meter langer Gehweg mit Beleuchtung ist die sichere fußläufige Verbindung von der Volksschule 21 mit den Ortsteilen Aich a.d. Straße und Gutendorf. Investiert wurden 105.000 Euro.

Rechtzeitig zum Schulbeginn konnten die Asphaltierungsarbeiten in der Gutendorfer Straße abgeschlossen werden. Auf einer Länge von 400 Metern wurde auch ein 1,5 Meter breiter Gehsteig errichtet. Das bedeutet einen Lückenschluss entlang des Schülerweges beim Schulzentrum in Hörtendorf. „Die Verbreiterung und der Ausbau der Gutendorfer Straße inklusive der Neuerrichtung des ostseitigen Gehweges tragen wesentlich zur Verkehrssicherheit und Schulwegsicherung bei“, betont Straßenbaureferent Stadtrat Christian Scheider.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Volksschule 21 sowie ein großes Siedlungsgebiet. Jetzt gibt es eine sichere, fußläufige Verbindung der Ortsteile Aich a.d. Straße und Gutendorf inklusive neuer Beleuchtung für den Gehsteig. Die Gesamtausbaukosten für das Projekt belaufen sich auf rund 105.000 Euro.

Scrolle nach oben