Zum Inhaltsbereich springen

Covid-19: Abholen von Speisen beim Wirt ist wieder erlaubt

(03.04.2020)
Wichtiger Schritt, um über 3.500 Kärntner Gastronomiebetriebe und Wirtshäuser in schwieriger Zeit zu unterstützen

Es gibt eine Nachbesserung der COVID-19-Verordnung, um ab sofort die Abholung von Speisen und Getränken bei Gastronomiebetrieben wieder zu ermöglichen. Die Abholung vorbestellter Speisen ist zulässig, sofern diese nicht vor Ort konsumiert werden und sichergestellt ist, dass gegenüber anderen Personen dabei ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten wird.

Die Abholung von Speisen ermöglicht nicht nur den Gastronomen und Wirten, ihr Geschäft wieder aufzunehmen, sondern mache auch im Hinblick auf die Eindämmung des Virus Sinn. Während in Supermarktketten deutlich mehr Personen miteinander in Kontakt treten, kann die Verhinderung von persönlichen Kontakten bei der Selbstabholung von Speisen vom Gastronomen gut eingehalten und kontrolliert werden.

Scrolle nach oben