Zum Inhaltsbereich springen

Covid-19: Billard-Queen weist auf Maskenpflicht im Bus hin

(14.04.2020)

Ab heute ist das Bedecken von Nase und Mund mit Masken, Tüchern oder Schals in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. In den KMG-Bussen ertönt die Stimme der Spitzensportlerin Jasmin Ouschan:  „Schützen Sie sich selbst und andere durch das Bedecken von Nase und Mund mit Masken, Tüchern oder Schals bei der Benützung unserer Busse! Halten Sie Abstand!“  
 
Damit der erforderliche Abstand gewährleistet werden kann, setzt die KMG Gelenksbusse ein. Die Lenker werden durch abgetrennte Fahrerkabinen geschützt, die Busse (Haltegriffe) in der Remise täglich penibel gesäubert und gelüftet. Durch gesetzliche Ausgangsvorschriften kam es vor Ostern zu einer Ausweitung der Taktung und einem Rückgang der Passagierzahlen um über 80 Prozent. Mit Beginn des zunehmenden Geschäftsverkehrs werden die Bus-Intervalle wieder schrittweise erhöht (siehe auch Qando-App oder STW-Homepage).
 

Scrolle nach oben