Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Covid-19: Zwei weitere Todesfälle in Kärnten

(12.04.2020)
Die Gesamtzahl der Todesfälle in Kärnten liegt bisher bei sieben. Inzwischen sind 216 Personen wieder genesen.

Wie das Land Kärnten heute, Sonntag, vermeldet, sind im Laufe des gestrigen Tages zwei Corona-Patienten im Klagenfurter Klinikum an den Folgen ihrer Vorerkrankungen verstorben. Die Todesopfer wurden 1940 bzw. 1949 geboren. Der 1949 geborene Patient wurde zuletzt negativ auf Covid-19 getestet. Beide befanden sich zum Zeitpunkt ihres Todes seit mehr als 14 Tagen in intensivmedizinischer Betreuung. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat sich in Kärnten damit auf derzeit sieben erhöht. Die Gesamtzahl der nach einer Corona-Erkrankung genesenen Personen liegt mit heute, Sonntag, bei 216.

Scrolle nach oben