Zum Inhaltsbereich springen

Covid-19: Sitzung des Gemeinderates im Sportpark optimal vorbereitet

(28.04.2020)
Für die Gemeinderatsmitglieder stehen eigene Tische mit ausreichend Abstand bereit. Wortmeldungen erfolgen ausschließlich über ein Rednerpult. Während der Sitzung gilt in der gesamten Ballsporthalle die Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz-Masken.

Am Mittwoch findet die erste Sitzung des Klagenfurter Gemeinderates seit dem Ausbruch der Corona-Krise statt. Ort und Ablauf werden diesmal anders als gewohnt sein. So wurde die große Ballsporthalle im Sportpark von Mitarbeitern der Stadt zu einem Sitzungssaal umfunktioniert. Für jedes Mitglied des Gemeinderates steht ein eigener Tisch mit ausreichend Abstand zu den Sitznachbarn bereit. Vor dem Eintritt in die Ballsporthalle muss sich jeder die Hände desinfizieren und eine Mund-Nasen-Schutz-Maske aufsetzen. Diese ist während der gesamten Sitzung zu tragen.

Wortmeldungen können während der Sitzung nur über das Rednerpult abgegeben werden, welches nach jedem Redner desinfiziert wird. Bei Bedarf werden Schutzmasken vor Ort zur Verfügung gestellt. „Gemeinsam mit den Verantwortlichen vom Sportpark und des Krisenstabs ist es gelungen, optimale Voraussetzungen für die Gemeinderatssitzung am Mittwoch zu schaffen. Organisation und Ablauf können Vorbild für weitere Sitzungen sein“, erklärt Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz.

Scrolle nach oben