Zum Inhaltsbereich springen

Covid-19: So kommt man zur regionalen Osterjause

(07.04.2020)
Auf den saftigen Osterschinken und Co. muss man trotz Coronakrise nicht verzichten. Mit ein paar Klicks liefern regionale Produzenten ihre Köstlichkeiten nachhause. Oder man holt sich die Osterjause auf den Klagenfurter Märkten oder den Bauernmärkten der Region.

Ostern wird dieses Jahr anders gefeiert. Klein und fein. Damit keiner auf unsere köstlichen Spezialitäten aus der Region verzichten muss, hat das Genussland Kärnten eine Liste mit heimischen Produzenten zusammengestellt. Über deren Onlineshops und Zustellservices kommt die Osterjause mit ein paar Klicks zuhause auf den Tisch: https://www.genusslandkaernten.at/aktuelles/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=79&cHash=3331ce5999c83add9f6d31d085f206f7

Neben dem Klagenfurter Benediktiner Markt oder den Wochenmärkten in Waidmannsdorf und Viktring gibt es noch weitere Bauernmärkte in Kärnten, die derzeit stattfinden:
https://www.genusslandkaernten.at/aktuelles/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=80&cHash=04fabcc29f0072d58195c9597bc82858

Scrolle nach oben