Zum Inhaltsbereich springen

Tierheime wieder geöffnet!

(30.04.2020)
Auch die Klagenfurter Tierheime waren von den Corona-Maßnahmen stark betroffen. Ab sofort können Tiere aber wieder besucht und adoptiert werden.

In den letzten Wochen waren die beiden Klagenfurter Tierheime, das Tiko (Tierschutzkompetenzzentrum) und das Tierheim Garten Eden, geschlossen - es gab kein Gassigehen, Besuche oder ähnliches von außen. Die Freude ist jetzt um so größer, beide Heime haben wieder geöffnet! Die Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung werden aufgehoben und damit können auch die Vierbeiner wieder besucht werden, Gassi gehen, Besuche und Adoptionen sind wieder möglich. Natürlich müssen auch hier die noch geltenden Maßnahmen (Mund-Nasen-Schutz, Händehygiene, Abstand halten) eingehalten werden.

Wer sich im Tiko konkret für ein Tier interessiert, wird gebeten vorab einen Termin auszumachen (Telefon: 0463 / 43 54 1). Gassigehen ist ebenfalls erlaubt, bestehende Patenschaften bleiben, nur werden aktuell keine neuen Patenschaften vereinbart.

Im Tierheim Garten Eden (Telefon: 0660 / 278 82 12) gelten die gleichen Bestimmungen, es wird gebeten vorher anzurufen, wenn jemand das Tierheim besuchen möchte bzw. ein Tier zu sich nehmen will.

Scrolle nach oben