Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Häuslbauermesse 2020 - Sparsames Heizen im Fokus

(23.02.2020)
Die diesjährige Häuslbauermesse steht ganz im Zeichen von energieeffizientem Heizen. Alt bewährt und wieder im Angebot: Das Architekten-Speed-Dating und die lebende Baustelle. Vom 28. Februar bis 1. März auf dem Klagenfurter Messegelände.

Ein Haus zu bauen ist so komplex wie noch nie. Da sind sich Experten und die Vertreter der Kärntner Messen einig: „Ein Haus zu bauen gehört zu den wichtigsten Investitionen und Ereignissen im Leben“, weiß Messepräsidentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz. Gemeinsam mit Messe-Geschäftsführer Dr. Bernhard Erler, DI Barbara Frediani-Gasser (Kammer der Kärntner Ziviltechniker) und Wärmepumpen-Experte Herbert Grossegger von der Firma Stiebel-Eltron wurde in einer Pressekonferenz das Angebot der Häuslbauermesse 2020 im Detail vorgestellt.

Die Messe bietet für alle angehenden Häuslbauer und Sanierer einen umfangreichen Branchenüberblick: 420 Aussteller aus 5 Nationen zeigen ihre Angebote aus der Bauwirtschaft. „Wir haben alle relevanten Firmen aus der Branche zu Gast, vom Fensterprofi bis hin zum Finanzierungsexperten“, so Messe-Geschäftsführer Dr. Bernhard Erler. Schwerpunktthema heuer ist „Sparsames Heizen und Kühlen“, weitere Themen sind u.a. Sicherheitstechnik, Pool und Wellness, Baustoffe und Bodenbelege, Fenster, Türen, Tore oder ökologisches Bauen.

Angebote, die sich in den letzten Jahren bewährt haben, sind auch heuer wieder im Programm: Die Raiffeisen-Vortragslounge, die lebende Baustelle (Lehrlinge zeigen ihr Können und bauen in zwei Tagen ein Haus) und das Architekten-Speed-Dating (im 10-Minuten Takt stehen Experten für Fragen zur Verfügung, Termin ist am Samstag, 29. Februar, 10.30 Uhr).

Besonderes Zuckerl: Es gibt ein Wärmepumpenset im Wert von 13.000 Euro auf der Messe zu gewinnen! Infos dazu beim Stand der Firma Stiebel Eltron (Messehalle 1, Stand B12) und Kelag (Messehalle 1, Stand D07)

Als Gastredner ist heuer Gerald Hörhan eingeladen. Sein Programm „Investment Punk“ gibt Aufschluss zum Thema „Mit meiner Immobilie zum Millionär.“ – am Samstag, 29. Februar, 14 Uhr.

Alle weiteren Details zum Programm auf www.kaerntnermessen.at

Tipp: Messetickets können auch online gekauft werden – das erspart Wartezeiten. Mehr dazu auf der Website der Kärntner Messen.

Neu: Neben dem Parkplatz bei der Autobahnabfahrt wird diesmal auch der Parkplatz beim Stadion mittels kostenlosem Shuttlebus im 10-Minuten-Takt angefahren.

Scrolle nach oben