Zum Inhaltsbereich springen

Baustellen Update: Am Montag, 3. August, starten die Arbeiten in der Paradeisergasse

(31.07.2020)
Baustellen Update: Am Montag, 3. August, starten die Arbeiten in der Paradeisergasse!

Die teilweise über 50 Jahre alten Ver- und Entsorgungsleitungen (Gas, Strom, Fernwärme, Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanalisation) werden komplett erneuert. Die Salmstraße war bereits seit Ende Juni gesperrt (die Arbeiten dauern bis 27. November 2020), ab 3. August gehen die Sanierungsarbeiten in der Paradeisergasse los, sie werden bis 30. Oktober 2020 dauern.

Nachstehend noch einmal die wichtigsten Informationen für den Straßenverkehr:

  • Beide Straßen sind für die Bauzeit gesperrt.
  • Die Zu- und Ausfahrt für Anrainer und Einsatzkräfte ist aber möglich.
  • Eine provisorische Führung der Gehwege wird eingerichtet.
  • Die Betriebe und Wohnhäuser bleiben fußläufig erreichbar.
  • Die privaten Stellflächen in den Hoch- bzw. Tiefgaragen im Bereich des Objektes Salmstraße 3 sind während der Bauzeit über die Priesterhausgasse und die Geyerschütt erreich­bar.
  • Der Verkehrspoller wird temporär entfernt.

Die Busse der KMG fahren in der Zeit wie folgt:

  • Die KMG-Linie B verkehrt nach der Haltestelle „Kraßniggstraße“ über den St. Veiter Ring und die Haltestelle „Heuplatz“ zum Heiligengeistplatz. Die Haltestellen „Feldmarschal-Conrad Platz“ (stadteinwärts), „Kardinalplatz“ und „Neuer Platz“ werden in dieser Zeit nicht bedient.
  • Die KMG-Linien 11, 12, 21, 22, 50, 60, 95 und 96 verkehren über den Völkermarkter Ring, Mießtaler Straße, Adlergasse und Burggasse zum Heiligengeistplatz. Für die Haltestelle „Kardinalplatz“ ist in der Adlergasse eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
  • Aufgrund der Umleitungen ist auf diesen Linien mit Verspätungen zu rechnen. An den Haltestellen der betroffenen Linien stadteinwärts ist eine entsprechende Kundeninformation ausgehängt.

Das Bauvorhaben ist das größte städtische Bauprojekt in diesem Sommer. Regelmäßige Updates zum Baufortschritt gibt es online über das Baustellentagebuch (www.facebook.com/strassenservice).

Scrolle nach oben