Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Straßenbau-Arbeiten ab 13. Juli

(10.07.2020)
In der Berthold-Schwarz-Straße, in der Ebentaler Straße und in der Steingasse beginnen am kommenden Montag Arbeiten im Bereich Straßenbau.

Berthold-Schwarz-Straße

Am 13. Juli wird mit den Straßenbauarbeiten im Bereich Berthold-Schwarz-Straße - Tessendorfer Straße – Römersteig begonnen. Nach mehreren Versorgungsgrabungen wird die vorhandene Straßenentwässerung ergänzt und die Asphaltdecke erneuert.  Der bestehende Gehweg in der Berthold-Schwarz-Straße wird bis zur Uchatiusstraße verlängert, es werden in diesem Bereich zusätzliche Lichtstellen errichtet.

Die Berthold-Schwarz-Straße (zwischen Tessendorfer Straße und Uchatiusstraße) und der Römersteig werden während der Bauzeit für den Verkehr gesperrt, für Anrainer wird das Zufahren mit kleineren Einschränkungen möglich sein. Die Bauarbeiten in der Tessendorfer Straße werden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt (Wartepflicht bei Gegenverkehr bzw. an einigen Tagen Ampelregelung). Der Bus der KMG wird über eine Umleitungsstrecke (Tessendorfer Straße – Begleitweg B83 – Unterführung B83 – Jägerweg) umgeleitet.

Die Bauarbeiten dauern bis 9. August 2020.

 

Ebenthaler Straße

In der Ebentaler Straße beginnen am Montag im Bereich der Rennerschule Straßenbauarbeiten. Die Straße wird stadteinwärts als Einbahn geführt, stadtauswärts wird über die Reichenberger Straße umgeleitet. Die Arbeiten werden zirka 6 Wochen dauern.

 

Steingasse

Zu einer Totalsperre kommt es ab Montag in der Steingasse im Bereich Afritschstraße bis Schachterlweg, Straße inklusive Kreuzungsbereich werden erneuert. Dauer der Baustelle: Zirka 2 Wochen.

Der Bus der KMG wird über die Weyprechtgasse und Schattenstraße umgeleitet. Ersatzhaltestellen werden im Bereich Steingasse/Schattenstraße eingerichtet.

Scrolle nach oben