Zum Inhaltsbereich springen

COVID-19 Hilfsmaßnahmen & Unterstützungen: WIRTSCHAFT

Die Wirtschaft, vor allem Handels- und Gastronomiebetriebe sind besonders schwer von der Corona Krise betroffen. Daher hat die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee rasch ein umfangreiches Hilfspaket erarbeitet, welches ergänzend zu den Maßnahmen des Bundes und des Landes wirkt.

Um den Klagenfurter Wirtschaftstreibenden umgehend helfen zu können werden anstehende Mietbeihilfen vorzeitig bis 30. Juni 2020, sofort ausgezahlt.

Stundung der Kommunalsteuer für Klagenfurter Betriebe
=> Email: abgabenverrechnung@klagenfurt.at

Stundung der Mieten für die stadteigenen Co-Working Spaces bis 31.05.2020.
=> Email: wirtschaftsservice@klagenfurt.at

Stundung der Mieten für Unternehmen die in stadteigenen Gebäuden eingemietet sind bis 31.05.2020.
=> Email: facilitymanagement@klagenfurt.at

Stundung der Entgelte für fixe Marktstände am Klagenfurter Benediktinermarkt bis 31.05.2020.
=> Email: marktverwaltung@klagenfurt.at

Klagenfurter Gastronomen erhalten keine Vorschreibung der Nutzungsgebühr für Sitzgärten bis Jahresende 2020.
=> Email: strassenbau.verkehr@klagenfurt.at

Die Maßnahmen gelten vorerst bis 31.05.2020.
Sollte es die Situation erfordern, sind selbstverständlich Verlängerungen geplant

Scrolle nach oben