Zum Inhaltsbereich springen

Covid-19: Wichtige Fragen zu Lieferservice

(17.03.2020)
(15:30 Uhr) Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ist auch der Lieferservice gefragt. Die Wirtschaftskammer gibt Antworten auf zwei wichtige Fragen dazu:

Ist die Abholung von Speisen und Getränken bei Gastgewerbebetrieben zulässig?
Laut Auskunft des Gesundheitsministeriums ist derzeit (17. März) die Abholung von zuvor bestellten Speisen grundsätzlich möglich. Es ist dabei aber sicherzustellen, dass die Betriebsstätte nicht betreten wird und bei der Übergabe ein Abstand von mindestens einem Meter zwischen den agierenden Personen eingehalten wird. Darüber hinaus sind auch alle sonstigen Maßnahmen zur Minimierung der Ansteckungsgefahr (insbesondere Hygiene) einzuhalten.

Ist die Lieferung von Speisen und Getränken durch Gastgewerbebetriebe zulässig?
Ja, Lieferservice ist zulässig. Betriebsinhabern und Betriebsmitarbeitern ist der Zugang im Zusammenhang mit der Durchführung von Lieferservice für alle Betriebsarten des Gastgewerbes möglich. Die Abholung und Zustellung kann auch durch Lieferdienste erfolgen. Es ist sicherzustellen, dass zwischen den agierenden Personen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten wird.

Scrolle nach oben