Zum Inhaltsbereich springen

Stadt Klagenfurt trauert um Bundesrat Dr. Gerhard Leitner

(20.05.2020)

„Unser aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen und allen, die um ihn trauern.“ Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz zeigte sich heute, Dienstag, tief betroffen über den Tod von Bundesrat und Ersatzgemeinderat Dr. Gerhard Leitner, der Dienstagfrüh nach schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren verstorben ist. „Unser aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen und allen, die um ihn trauern. Gerhard Leitner wird nicht nur politisch, sondern vor allem auch menschlich eine große Lücke hinterlassen“, so Mathiaschitz.

Von März 2015 bis April 2018 gehörte Leitner dem Gemeinderat der Landeshauptstadt an, wo er als Obmann des Ausschusses für Umwelt, Energie, ÖPNV und Stadtgarten fungierte.

Der studierte Erziehungs- und Unterrichtswissenschaftler sowie promovierte Pädagoge war Geschäftsführer und Gesellschafter mehrerer Unternehmen, unter anderem war er Direktionsassistent und Medienreferent, später Prokurist und Direktor-Stellvertreter der Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH und Geschäftsführer der Welser Messe International GmbH. Außerdem war er Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt und der Universität Salzburg.

Als leidenschaftlicher Motorradfahrer war Leitner auch Präsident des Biker-Clubs „Red Panther“ des PVÖ Kärnten.

Scrolle nach oben