Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Landeshauptstadt Klagenfurt trauert mit Wien

(03.11.2020)

„Es sind unfassbare Szenen und unfassbare Bilder, die uns derzeit aus Wien erreichen. Wir sind zutiefst betroffen über das, was sich wenige hundert Kilometer entfernt von unserer Stadt abgespielt hat. Niemanden lässt so etwas kalt“, so Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz im Namen der gesamten Stadtregierung.

Und weiter:
„Wir fühlen mit allen Betroffenen mit. Vor allem denken wir an jene, die um ihre Liebsten bangen oder trauern müssen. Ihnen möchten wir unser tiefstes Beileid ausdrücken. Ebenso danken wir jenen, die dazu beitragen, dass unser aller Alltag trotzdem in normalen Bahnen weitergehen kann und dass die Werte, auf denen unser friedliches und sicheres Zusammenleben beruht, weiterhin geschützt und bewahrt werden. Dafür ein großes DANKESCHÖN.“

Als Zeichen der Solidarität wurde heute vor dem Rathaus die schwarze Fahne gehisst.

 

 

Scrolle nach oben