Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen
Foto: SK

Klagenfurter Jahresrückblick – Eine positive Bilanz

(31.12.2021)
In Klagenfurt geht ein herausforderndes, aber positives Jahr zu Ende. Trotz CoronaPandemie und schwierigen Rahmenbedingungen war 2021 ein gutes Jahr für die Landeshauptstadt.
Klagenfurts Finanz- und Beteiligungsreferent Vizebürgermeister Mag. Philipp Liesnig hat bereits konkrete Pläne für die „Rohrer-Gründe“. Foto: Büro Vizebürgermeister Mag. Philipp Liesnig

Nutzungsplan für Hallenbad‐Grundstück: Technologie‐ und Innovationscampus soll gegenüber Minimundus...

(30.12.2021)
Klagenfurts Finanz- und Beteiligungsreferent Vizebürgermeister Mag. Philipp Liesnig hat bereits konkrete Pläne für die „Rohrer-Gründe“. Stadtplanung und Wirtschaftsressort sind ebenfalls bereits eingebunden. Arbeitsgruppe startet im Jänner.
Zum 100. Geburtstag besuchte Bürgermeister Christian Scheider Frau  Elisabeth Binter und schenkte ihr einen Obstkorb. Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Elisabeth Binter feierte ihren 100er

(29.12.2021)
100 Geburtstage durfte Elisabeth Binter schon feiern. Anlässlich dieses Freudentages besuchte sie Bürgermeister Christian Scheider in ihrem Zuhause und beschenkte sie mit einem Obstkorb.
Foto: StadtKommunikation/Sukalo

Christbäume in Biotonne entsorgen

(27.12.2021)
In den kommenden Tagen werden viele Klagenfurterinnen und Klagenfurter wieder ihre Christbäume abputzen und entsorgen. Heuer gibt es etwas Neues: Bäume werden in der Biotonne abgeholt.
Bürgermeister und Marktreferent Christian Scheider und Marktkoordinator Alexander Adamitsch freuen sich über den aktuell offenen Zugang am Neuen Platz. © StadtKommunikation

Ab sofort: Offener Silvestermarkt

(27.12.2021)

Christkindlmarkt: Standlern werden 50 Prozent des Entgelts erlassen

(23.12.2021)

Viel Gesundheit und Glück im neuen Jahr

(23.12.2021)
Wir wünschen unseren Besucherinnen und Besuchern eine geruhsame Zeit und ein gesundes, erfreuliches Jahr 2022!
Die Abteilung Facility Management lässt Baumpflegearbeiten durchführen. Foto: SK

Baumpflege im Bereich Maiernigg

(23.12.2021)
Die Abteilung Facility Management lässt in Goritschitzen im Bereich Maiernigg Waldpflegearbeiten, wie die Entfernung von Trockenästen zur Herstellung der Wegesicherheit, durchführen.
Von links: Vizebürgermeister Mag. Philipp Liesnig, Stadträtin Sandra  Wassermann, Landesfeuerwehrkommandantstellvertreter LBDS Dietmar Hirm,  Feuerwehrreferent Bürgermeister Christian Scheider,  Beziksfeuerwehrkommandantstellvertreter a.D. EBR Lukas Arnold, Stadtrat  Max Habenicht und Stadtrat Mag. Franz Petritz.  Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Ehrenurkunde für Dietmar Hirm und Ehrenpfennig für Lukas Arnold

(22.12.2021)
Pünktlich vor Weihnachten ehrte die Stadt Klagenfurt zwei wichtige Persönlichkeiten: Landesfeuerwehrkommandantstellvertreter LBDS Dietmar Hirm bekam eine Ehrenurkunde und Beziksfeuerwehrkommandantstellvertreter a.D. EBR Lukas Arnold den Ehrenpfennig verliehen.
Bürgermeister Christian Scheider lädt Klagenfurter Großeltern und Enkel am 27. Dezember auf den Silvestermarkt ein, die beiden Brüder Leo und Henry freuen sich schon, mit ihrer Oma den Aktionstag zu besuchen.    Foto: StadtKommunikation / Glinik

Großeltern-Kinder-Tag am Silvestermarkt

(22.12.2021)
Bald stehen das Weihnachtsfest und die Feiertage vor der Türe. Der Christkindlmarkt konnte nach langer Ungewissheit doch noch seine Pforten öffnen. Am 27. Dezember ist daher ein eigener Kindertag auf dem (Silvester)-Markt geplant. Familien sind herzlich eingeladen, ganz besonders Omas und Opas mit ihren Enkeln.

Sitzung des Klagenfurter Stadtsenats

(21.12.2021)
Christbäume werden am 23. Dezember auf dem Neuen  Platz vergeben (Symbolfoto). Foto: SK

Christbaumaktion für sozial Schwache

(21.12.2021)
Am Donnerstag, 23. Dezember, gibt es für sozial bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger die Möglichkeit, einen kostenlosen Christbaum zu bekommen.
Neur Platz mit Rathaus und Lindwurm - Foto: StadtKommunikation

Voranschlag 2022: Erste Kurskorrekturen eingeleitet

(21.12.2021)
Nach einem Kassasturz und umfassenden Verhandlungen präsentierte Finanzreferent Vizebürgermeister Philipp Liesnig heute, Dienstag, den Budget-Voranschlag 2022 im Klagenfurter Stadtsenat. Beschlossen soll das Budget in der Sitzung des Gemeinderates am 30. Dezember werden.
Bürgermeister Christian Scheider und Dompfarrer Peter Allmaier  besuchten Maria Kravanja, die zusammen mit ihrem Sohn und seiner Frau den  100. Geburtstag feierte. Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Maria Kravanja zelebrierte 100. Geburtstag

(20.12.2021)
Montag war ein Freudentag für Maria Kravanja – sie wurde 100 Jahre alt. Zu ihrem Wiegenfest stattete ihr Bürgermeister Christian Schieder einen Besuch ab und beschenkte sie mit einem Obstkorb.
Bildtext: Diakon Karl-Helmut Pomprein, Bürgermeister Christian Scheider, Ing. Daniel Domenig (Abt. Straßenbau und Verkehr) und Straßenbaureferentin Stadträtin Sandra Wassermann gaben die Nordspange für den Verkehr frei. Foto: StadtKommunikation/Hannes Krainz

Entlastung Keltenstraße: Verkehrsfreigabe für die Nordspange

(20.12.2021)
Die Sackgasse ist Geschichte. Die Keltenstraße wurde entlang der Schrebergärten bis zur Glanfurtgasse verlängert. Eine neue Brücke führt über den bestehenden Geh- und Radweg. Die Nordspange bringt Entspannung der Verkehrssituation und mehr Verkehrssicherheit im Stadtteil Viktring.

Stadtrechnungshof kommt: Bürger können erstmals Prüfaufträge stellen

(18.12.2021)
Die Vorarbeiten zum neuen Klagenfurter Stadtrechnungshof sind abgeschlossen. Der Gesetzesvorschlag wird jetzt an den Landeshauptmann weitergeleitet. Der Stadtrechnungshof bringt mehr Transparenz und Effizienz durch Aufwertung der Kontrollorgane.
Straßenbaureferentin Stadträtin Sandra Wassermann freut sich über die  neue KMG-Haltestelle und die sanierte Fahrbahn in der Hörtendorfer Straße. Foto: StadtKommunikation/Hude

Neue Straßeninfrastruktur in Hörtendorf

(18.12.2021)
Der Straßenabschnitt der Hörtendorfer Straße von der Packer Bundesstraße bis Hochstuhlweg wurde auf 650 Metern erneuert. Mit der neuen KMG-Haltestelle „Maria-Tusch-Straße“ erhielt auch der öffentliche Verkehr eine Aufwertung.
Als Geburtstagsgeschenk bekam Alfred Schlagg von Bürgermeister  Christian Scheider einen Obstkorb.  Foto: StadtKommunikation/Hude

Alfred Schlagg feierte 101. Geburtstag

(17.12.2021)
Alfred Schlagg feierte am Freitag seinen 101. Geburtstag und blickte auf ein interessantes Leben zurück. Zu diesem Ehrentag überreichte ihm Bürgermeister Christian Scheider einen Obstkorb.
Weihnachtseinkauf in der Innenstadt. ©StadtKommunikation

BGM-Appell: Demos nicht zur Hauptgeschäftszeit

(17.12.2021)
Gemeinderat Mag. René Cerne, der den entsprechenden Antrag im Gemeinderat gestellt hat, und Straßenbaureferentin Stadträtin Sandra Wassermann freuen sich über die Umsetzung der Geschwindigkeitsanzeigetafel in der Radetzkystraße. Foto: StadtKommunikation/Wajand

Smileys für Autofahrer in der Radetzkystraße

(17.12.2021)
In unmittelbarer Nähe zum Lerchenfeld Gymnasium und zur Volksschule 1 wurde eine Geschwindigkeitsanzeigetafel installiert. Sie soll die Verkehrssicherheit in diesem frequenzstarken Bereich erhöhen.
Durch die Arbeiten ist die Sicherheit für Friedhofsbesucher  gewährleistet. Foto: StadtKommunikation/Wajand

Absicherungsarbeiten am Friedhof St. Andrä abgeschlossen

(16.12.2021)
Mehr Sicherheit für Besucher gibt es nun am Friedhof St. Andrä in Wölfnitz. Durch umfangreiche Arbeiten wurde eine neue Absturzsicherung errichtet.
Landesgeschäftsführer Direktor Jürgen Pfeiler, Bürgermeister Christian Scheider, Hermann Riepl und Präsident Ewald Wiedenbauer bei der Ehrpfennig-Verleihung in der Volkshilfe Kärnten in der Platzgasse. Foto: StadtKommunikation/Spatzek

Langjähriger Klagenfurter „Volkshelfer“ geehrt

(15.12.2021)
Nach 30 Jahren im Dienste der Volkshilfe Kärnten tritt Landesgeschäftsführer Direktor Hermann Riepl in den Ruhestand. Sein jahrzehntelanges Engagement im Sozialbereich der Stadt wurde von Bürgermeister Christian Scheider mit dem Ehrpfennig gewürdigt.
Als besonderes Geburtstagsgeschenk und Würdigung von Seiten der Stadt Klagenfurt gibt es nun die Kostwein-Straße.  Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Eigene Kostwein-Straße zum Firmenjubiläum

(15.12.2021)
Seit 1921 gibt es in Klagenfurt die Firma Kostwein, die in verschiedenen Branchen des Maschinenbaus Weltmarktführer beliefert. Im Zuge des 100-jährigen Jubiläums wurde nun die dortige Verlängerung des Jägerweges in Kostwein-Straße umbenannt.
Hallenbad Klagenfurt - Foto: Gert Eggenberger

Hallenbad Neu: Plausibilisierung durch Fachkommission

(14.12.2021)
Für die Entscheidung zum neuen Hallenbad räumt sich die politische Arbeitsgemeinschaft des Rathauses eine kurze Fristverlängerung ein. Eine Fachexpertenjury wird die vorliegenden Projektbeschreibungen vertiefend plausibilisieren. Der Zeitplan bleibt jedoch davon unberührt. Die finale Entscheidung soll wie geplant vom Gemeinderat am 30. Dezember 2021 abgesegnet werden.
Bürgermeister Christian Scheider und Alexander Adamitsch (Marktverwaltung, re.) besuchten die Christbaumbauer an ihrem ersten Tag auf dem Messegelände.   Foto: StadtKommunikation / Thomas Hude

Christbaummarkt ist geöffnet!

(14.12.2021)
Stadtrat Mag. Franz Petritz und Mag. Mario Polak (Klagenfurt Sport) bei der Rodelbahn in Viktring. Foto: StadtKommunikation / Pessentheiner

Rodelbahn in Viktring und Langlaufloipe in Wölfnitz sind geöffnet!

(14.12.2021)
Große Freude bei den Hobby-Wintersportlern und Rodelfans: Aufgrund der tollen Schneeverhältnisse sind die Rodelbahn in Viktring und die Langlaufloipe in Wölfnitz ab sofort offiziell freigegeben!
Alles Anwesenden sind sich einig: die neue Busverbindung zum Lakeside Park ist eine tolle Sache. Von links: Dr. Wolfgang Hafner, Mag. Bernhard Lamprecht, Dipl.-Ing. Erwin Smole, Mag. Markus Hornböck, Vizebürgermeister Mag. Philipp Liesnig, Landesrat Mag. Sebastian Schuschnig, Bürgermeister Christian Scheider und Stadträtin Sandra Wassermann. Foto: StadtKommunikation/Hude

Neue Bushaltestelle im Lakeside Park

(13.12.2021)
Heute Morgen hielt der erste Bus der KMG (Klagenfurt Mobil GmbH) im Lakeside Park. Mit der neuen Anbindung wird ein weiterer wichtiger Verkehrsknotenpunkt geschaffen.
© KOSMOS Architects

Siegerprojekt zum Bahnhofsviertel

(13.12.2021)
„5 Squares of Learning“ lautet der Titel jenes Planungsprojekts, dass sich gegen 15 weitere Teilnehmer im EUROPAN 16-Wettbewerb für das Klagenfurter Bahnhofsviertel durchgesetzt hat. Die internationale Jury schätzt das starke Konzept, seine Klarheit in der Präsentation und ansprechende Erzählung.
Bildunterschrift: Bürgermeister Christian Scheider, Stadträtin Sandra Wassermann, Gemeinderat Manfred Jantscher, Hemuth Micheler (Klagenfurt Tourismus) und Marktkoordinator Alexander Adamitsch bei der Eröffnung des diesjährigen Christkindlmarktes. Foto: SK / Krainz

Christkindlmarkt Neuer Platz

(12.12.2021)
Auf dem Neuen Platz lässt sich's wieder stimmig bummeln - wenn auch unter anderen Rahmenbedingungen.

Symbolischer Auftakt des Christkindlmarktes

(11.12.2021)
Nachdem bereits bekanntgegeben wurde, dass der Christkindlmarkt seine Pforten öffnet, wird am Sonntag ein symbolischer Auftakt im kleinen Rahmen abgehalten.

Klagenfurt - Köln: Privilegierte Partnerschaft in Planung

(10.12.2021)
In den vergangenen Jahren gab es bereits intensive wirtschaftliche Kontakte zwischen Klagenfurt und Köln, die in eine privilegierte Städtepartnerschaft übergehen könnten.
Marek Ustrobinski, Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar, Stadtpräsident Konrad Fijolek, Bürgermeister Christian Scheider und Dr. Ferdinand Lanker (Honorarkonsul für Polen) bei ihrem Gespräch im Klagenfurter Rathaus. (v.l.) Foto: SK / Glinik

Delegation aus der Partnerstadt Rzeszów zu Besuch in Klagenfurt

(10.12.2021)
Eine Abordnung aus Klagenfurts polnischer Partnerstadt Rzeszów wurde im Rathaus empfangen. Die Stadt interessiert sich für den Bau eines Wärmekraftwerkes und hat sich dafür in Klagenfurt Informationen und Know-How geholt.
Foto: StadtKommunikation/Rosenzopf

Christkindlmarkt öffnet am Sonntag

(10.12.2021)
Gute Nachrichten vom Christkind: Nach dem Ende des bundesweiten „Lockdowns“ öffnet der Christkindlmarkt am kommenden Sonntag um 10 Uhr die Pforten. Allerdings kann vorerst nur ein Teil der Hütten aufsperren. Der Markt soll daher bis 9. Jänner als „Dreikönigsmarkt“ fortgesetzt werden.

3. Kärntner EU-Projekte-Tag - LIVE

(10.12.2021)
Präsentation des „Klagenfurt Festival 2022“ mit Intendant Dr. Bernd Liepold-Mosser, Kulturreferent StR Mag. Franz Petritz, Kulturabteilungsleiter Mag. Alexander Gerdanovits und TVB-Obmann Adolf Kulterer. © StadtKommunikation / Hude

Klagenfurt Festival 2022

(09.12.2021)
Der Auftakt des „Klagenfurt Festival“ im Vorjahr war fulminant, die Veranstaltungen durchwegs ausverkauft. Auch im kommenden Jahr wartet wieder ein herausragendes Programm auf das Publikum – Intendant Dr. Bernd Liepold-Mosser präsentierte heute gemeinsam mit Kulturreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz und Tourismusreferent Stadtrat Max Habenicht die Highlights des „Klagenfurt Festival“ von 20. Mai bis 5. Juni 2022!
Foto: StadtKommunikation/Rosenzopf

Bürgermeister Christian Scheider appelliert für baldige Öffnung vor Weihnachten

(09.12.2021)
Viele Unternehmen sind bereits am Rande des Verkraftbaren. Der Bürgermeister der Landeshauptstadt setzt sich daher für eine kontrollierte Lockerung der aktuellen Covid-19 Einschränkungen ein.
Portrait Gernot Fischer-Kondratovitch © Nemanja Popadic

Smartno-Stipendium für Gernot Fischer-Kondratovitch

(09.12.2021)
Die Landeshauptstadt Klagenfurt vergibt jährlich ein sechsmonatiges Stipendium für das Künstleratelier im slowenischen Ort Smartno. Für 2022 wurde der bekannte Kärntner Künstler Gernot Fischer-Kondratovitch ausgewählt.
Bildunterschrift: Bürgermeister Christian Scheider gratuliert Schwester Maria Nopp zu ihrem 104. Geburtstag. Foto: SK / Sukalo

Schwester Maria Nopp feiert ihren 104. Geburtstag

(07.12.2021)
Es ist ein besonderer Tag für die rüstige Ordensschwester, heute vor 104 Jahren erblickte sie das Licht der Welt. Bürgermeister Christian Scheider war vor Ort und gratulierte Schwester Maria zu ihrem Geburtstag.
Rathaus Neuer Platz - Foto: Stadtkommunikation

Aus dem Stadtsenat

(07.12.2021)
Der heutige Stadtsenat stand vor allem im Zeichen wichtiger Sozialthemen. Unter anderem wurde die Ausweitung der Öffnungszeiten der Caritas Tagesstätte und die Fortführung der umfassenden Unterstützung der Volkshilfe Kärnten beschlossen. Aber auch Entscheidungen, die der finanziellen Situation der Landeshauptstadt geschuldet sind, standen heute auf der Tagesordnung. Dazu zählen unter anderem die Erhöhung der Parkgebühren und die Indexanpassung von Essen auf Rädern.
Lindwurm verschneit mit Rathaus im Hintergrund - Foto: Stadtkommunikation

Klagenfurt Stadt im Spitzenfeld bei Durchimpfungsrate in Kärnten

(06.12.2021)
Mit 65,7 Prozent Durchimpfungsrate hat die Landeshauptstadt derzeit die zweithöchste Rate unter allen Kärntner Bezirken. Ebenso erfreulich entwickelt sich die 7-Tage-Inzidenz. Für Bürgermeister Christian Scheider ein Hoffnungsschimmer, dass die aktuellen Lockdownbestimmungen zumindest teilweise noch vor Weihnachten auch in Kärnten gelockert werden können.
Bürgermeister Christian Scheider mit Romana Plasch (Volksküche) und Joachim Katzenberger MA, Leiter der Abteilung Soziales, in der Volksküche, wo die finanzielle Weihnachtshilfe heuer ausbezahlt wird. Jeder, der die Gutscheine abholt, erhält außerdem ein süßes Geschenk. Foto: StadtKommunikation / Glinik

Aktion „Soziales Christkind“ startet ab sofort

(03.12.2021)
Bürgerinnen und Bürger, die im Besitz der Klagenfurter Stadtkarte sind, erhalten im Dezember in der Volksküche eine einmalige finanzielle Weihnachtshilfe von 100 Euro pro Person.
Foto: bigstock

Klagenfurter Hallenbad Neu ‐ Entscheidungsgrundlage soll bis 10. Dezember vorliegen

(03.12.2021)
Eine wichtige Woche steht für das neue Klagenfurter Hallenbad bevor. Die beiden derzeit diskutierten Projekte werden nächste Woche der Arbeitsgemeinschaft zur Entscheidung präsentiert.
Vzbgm. Prof. Mag. Alois Dolinar, Referent für Klima- und Umweltschutz und Stadtgartenreferent StR Max Habenicht bei der Aufforstung durch die Abt. Stadtgarten vor Ort dabei. © StadtKommunikation / Bauer

Klagenfurter Stadtwälder klimafit!

(02.12.2021)
Die Stadtwälder von Klagenfurt werden an den Klimawandel angepasst. So kann die wichtige Erholungsfunktion der Stadtwälder nachhaltig gesichert werden.
Bildtext: Friedhofsreferentin Stadträtin Sandra Wassermann und Manfred Widmer von der Friedhofsverwaltung sind stolz auf die frisch asphaltierten Wege.  Foto: Stadtkommunikation/Wiedergut

Asphaltierung am Friedhof St. Ruprecht abgeschlossen

(01.12.2021)
Rechtzeitig zum Wintereinbruch konnten die Asphaltierungsarbeiten am Friedhof St. Ruprecht abgeschlossen werden. Somit können sich Besucherinnen und Besucher auch zur kalten Jahreszeit sicher am Gelände bewegen.
Scrolle nach oben