Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen
Bildbeschreibung: Frau Elisabeth Aichelsburger beim Sommerfest im  Pflegeheim. Die Jubilarin freut sich über die vielen Glückwünsche und die  schönen Blumen.  Foto: StadtKommunikation / Šukalo

Bürgermeister gratuliert zum 100. Geburtstag

(29.06.2021)
Im Seniorenheim „Wie Daham“ in Waidmannsdorf feierte Elisabeth Aichelburg ihren dreistelligen Geburtstag. Bürgermeister Christian Scheider war vor Ort und gratulierte der Jubilarin persönlich.
Bürgermeister Luca Fanotto und Bürgermeister Christian Scheider haben sich bereits zur neuen Städtepartnerschaft beraten. Fotoverweis: Bürgermeisterbüro Christian Scheider

Aus dem Stadtsenat

(29.06.2021)
Die neue Städtepartnerschaft mit der Adria-Küstenstadt Lignano Sabbiadoro, ein Pilotprojekt zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung im Öffentlichen Verkehr, ein weiteres Stadtverschönerungsprojekt und welcher Testcontainer der Stadt die meisten Testungen im Juni hatte, waren heute unter anderem Themen im Stadtsenat.
Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz mit Helga Hunka (VS 10), Reinhard Blaschitz (MS St.Ursula), Mag. Thomas Valent (Abt. Bildung), Regina Heidegger (Heilstättenschule), Jutta Schöttl (Abt. Bildung) und Robert Germ (MS 13 St. Ruprecht). (v.l.) - Foto: StadtKommunikation/Wajand

Pflichtschul-Direktoren in die Pension verabschiedet

(29.06.2021)
Die Ferien stehen vor der Türe – nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Klagenfurter Pflichtschul-Lehrer! Im Rahmen eines Sommerabschlussfestes wurden langjährige Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Klagenfurt - Köln: Regelmäßige Flüge + geplante Partnerschaft

(28.06.2021)
Als zuständiger Referent für europäische Angelegenheiten begrüßt Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar die regelmäßige Flugverbindung zwischen Klagenfurt und Köln. Die Kärntner Landeshauptstadt pflegt zudem seit Jahren gute Kontakte zur nordrhein-westfälischen Großstadt. Eine informelle, projektbezogene Partnerschaft zwischen Klagenfurt und Köln ist im Gespräch.
Bürgermeister Christian Scheider bei der Regenbogenparade.  Foto: M. Putz

Starkes Zeichen für Vielfalt und Toleranz

(26.06.2021)
Viele Menschen trotzten am Samstagnachmittag der Hitze und setzten bei der Regenbogenparade durch die Klagenfurter Innenstadt ein starkes Signal für Vielfalt und Toleranz. Bürgermeister Christian Scheider erinnerte bei der Auftaktkundgebung vor dem Stadttheater an inakzeptable Verbrechen gegen die Menschenrechte.

"Klagenfurt Haus" in Šmartno renoviert

(25.06.2021)
Seit 1989 mietet die Landeshauptstadt Klagenfurt in der ursprünglich zu Nova Gorica gehörenden Partnergemeinde Šmartno (Gemeidne Brda) ein kleines Atelier. Dieses wurde in den vergangenen Monaten renoviert.
Sujetfoto Sommersportschnuppern 2021.

Sommersportschnuppern startet bald wieder!

(25.06.2021)
Vom 12. Juli bis 6. August finden im Rahmen des Sommersportschnupperns über 80 Kurse statt. Anmeldungen sind ab 29. Juni möglich.
Alfred Marketz, Johann Kraus, Stadträtin Sandra Wassermann und Heiko Stöfan bei der Müllbehälterwaschanlage in der Boltzmannstraße. Foto: Büro StR. Wassermann

Stadt sorgt für saubere Mülltonnen

(25.06.2021)
Speziell im Sommer kommt es bei Bio- und Restmülltonnen oft zu Geruchs- und Hygieneproblemen. Bei der Müllbehälterwaschanlage in der Boltzmannstraße können Private, Hausverwaltungen oder Genossenschaften gegen ein Entgelt verschmutzte Behälter abgeben und gleich eine saubere Tonne mitnehmen. Auch Zustellung und Abholung sind möglich.
Bürgermeister Christian Scheider mit Anexia-Chef Alexander Windbichler (rechts) und Geschäftsführer des Zentralraum Kärnten+, Mag. Dr. Adnan Alijagic. Foto: Büro Bgm.

Klagenfurter IT-Firma schafft 300 Arbeitsplätze in der Landeshauptstadt

(24.06.2021)
Die Firma Anexia feierte heuer ihr 15-jähriges Bestehen. Das Unternehmen will künftig ausbauen und zum größten Rechenzentrum im Süden Österreichs werden – mit 300 neuen Arbeitsplätzen!
Von links: Julia Löschnig (Obfrau des Ausschusses), Stadträtin Sandra Wassermann, Alexander Sadila (Leiter der Abteilung für Straßenbau und Verkehr), Bürgermeister Christian Scheider, Landesrat Martin Gruber, Stadträtin Corinna Smrecnik. Foto: StadtKommunikation/Krainz

Wichtiger Lückenschluss im Radwegenetz

(24.06.2021)
Der nächste wichtige Lückenschluss im Klagenfurter Radwegenetz ist vollzogen: In Harbach wurde der Radweg nordseitig der Glan in Richtung Südring verlängert. In dieser Woche erfolgte die offizielle Eröffnung. Als nächster Schritt wird der Mobilitätsknotenpunkt fertiggestellt.
Die Stadtverwaltung warnt eindringlich vor illegalen Sammelaktionen.  Foto: StadtKommunikation

Achtung vor illegalen Müllsammlern

(23.06.2021)
In Klagenfurt sind wieder illegale Müllsammler unterwegs. Sogenannte „Ungarische Kleinmaschinenbrigaden“ fordern auf, nicht mehr benötigtes Gerümpel zur Einsammlung bereitzustellen. Die Stadtverwaltung warnt vor diesen illegalen Sammelaktionen. Auch die Müllspender machen sich strafbar!
Die Regions-Geschäftsführer Helmuth Micheler und Gunter Brandstätter (ganz vorne) sowie Albert Klemen (Vize BGM Magdalensberg), Ulrike Herzig (Gemeinderätin Klagenfurt), Franz Pfaller (BGM Maria Saal), Adi Kulterer (Vorsitzender Region Klagenfurt), Franz Petritz (Sportstadtrat Klagenfurt) und Paco Wrolich (Radkoordinator Kärnten Werbung) eröffneten am 22. Juni die Virunum Tour am Domplatz in Maria Saal.

Neue Mountainbike-Strecke: Virunum-Tour

(23.06.2021)
Am Domplatz in Maria Saal wurde, in Anwesenheit der Regions-Geschäftsführer Helmuth Micheler und Gunter Brandstätter, sowie Sportreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz, Franz Pfaller (BGM Maria Saal), Albert Klemen (Vize BGM Magdalensberg), Ulrike Herzig (Gemeinderätin Klagenfurt), Adi Kulterer (Vorsitzender Region Klagenfurt), Franz und Paco Wrolich (Radkoordinator Kärnten Werbung) die neue Mountainbike-Strecke „Virunum“ eröffnet. Die Mountainbike-Tour führt vom Neuen Platz in der Innenstadt über 25 Kilometer durch Straßen, Wälder, Wiesen, am Maria Saaler Dom und an den Römerausgrabungen vorbei bis zum Gipfel des Magdalensberges auf 1059 Meter Seehöhe.
StR. Max Habenicht, StR. Mag. Corinna Smrecnik, DI Robert Piechl (Abt. Stadtplanung), Bgm. Christian Scheider, DI Alexander Sadila (Abt. Straßenbau und Verkehr) und StR. Sandra Wassermann (v.l.n.r.) präsentierten das Neugestaltungskonzept für den Heuplatz. Foto: StadtKommunikation/Thomas Hude | Visualisierungen: Rajek, Barosch

Heuplatz bekommt mehr Grün- und Freiraum

(23.06.2021)
Ziel der Neugestaltung der rund 1.000 m² großen nordwestlichen Ecke des Heuplatzes ist die Schaffung eines innerstädtischen Freiraumes mit hoher Aufenthaltsqualität. Statt Asphaltflächen wird es Sitzgärten und konsumfreie Aufenthaltsbereiche mit Sitzbänken, Trinkwasserbrunnen und viel Grün geben. Zudem werden ein Radweg und 52 Fahrradabstellplätze geschaffen. Baustart ist im Frühjahr 2022.
Von links - Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Rechtsanwalt Dr. Martin Wiedenbauer, Clubobfrau Dr. Julia Löschnig, Bürgermeister Christian Scheider, Baumeister DI Günther Kollitsch, DI Robert Wuggenig (Porr), Mag. Christoph König, MSc (Kollitsch Immobilien GmbH).

Sport- und Vitalbad bietet 365 Tage Triathlon

(23.06.2021)
Zur Realisierung des Sport- und Vitalbades werden in der Landeshauptstadt die nächsten wichtigen Schritte gesetzt: Mit der Kollitsch Immobilien GmbH konnte ein weiterer Innovationspartner an Bord geholt werden. Damit ergeben sich noch mehr Möglichkeiten – auf regionaler und internationaler Ebene: Neben dem Sport- und Vitalbad erhält die Sportspange im Westen sogar zusätzlich ein Triathlon-Bundesleistungszentrum und eine Indoor-Radrennbahn. Damit kann ein ganzjähriges, wetterunabhängiges Training für Freizeitsportler aus aller Welt angeboten werden.
Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar mit Zuständigen des Bienenlehrpfades, Winfried Dareb und Michael Allesch im Lakeside Science and Technology Park.    Fotocredit: Hannes Krainz

Bienenlehrpfad im Lakeside Park

(22.06.2021)
Die City Imker Klagenfurt haben in Kooperation mit der Lakeside Science & Technology Park GmbH ein nachhaltiges Projekt zur Bewusstseinsbildung und Bedeutung der Biene in unserem Ökosystem, geschaffen. Der eingerichtete „Bienenlehrpfad“ befindet sich am Gelände des Lakeside Park im Nahbereich vom Natura 2000 Europaschutzgebiet.
Das beliebte Fahrradverleihsystem der Stadt unterstützt die Teilnahme an der Regenbogenparade. Grafik: StadtKommunikation

Mit nextbike gratis zur Regenbogen-Parade

(22.06.2021)
Das beliebte Fahrradverleihsystem der Stadt unterstützt die Teilnahme an der Regenbogenparade diesen Samstag. Mit dem Gutscheincode 751875 gibt es den ganzen Tag freie Fahrt!
Bürgermeister Christian Scheider und die Preisstifter des diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preises Petra Gruber (3sat), Manfred Freitag (KELAG), BKS-Vorständin Herta Stockbauer und der Juryvorsitzenden Insa Wilke. © Johannes Puch

Nava Ebrahimi gewinnt den Ingeborg-Bachmann-Preis 2021

(20.06.2021)
Für ihren herausragenden Text „Der Cousin“ wurde die in Graz lebende, gebürtige Teheranerin Nava Ebrahimi mit dem von der Stadt Klagenfurt gestifteten, mit 25.000 Euro dotieren Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet. Bürgermeister Christian Scheider gratuliert im Namen der „Austragungs-Stadt“ herzlich und freut sich nach einem weiteren, corona-bedingt digitalen Bewerb auf ein Wiedersehen in Klagenfurt im nächsten Jahr.

Alles über unser Trinkwasser!

(18.06.2021)
Am österreichweiten Trinkwassertag, 18. Juni 2021, informieren die Stadtwerke Klagenfurt auf dem Neuen Platz zum Thema Wasser.
Luftaufnahme ©StadtKommunikation / Rosenzopf

Klagenfurt hat die sauberste Luft Österreichs!

(17.06.2021)
Stadträtin Sandra Wassermann startete mit ihrem Mitarbeiter Georg Matheuschitz im Lendhafen mit dem „Bürgersprechtag im Park“. Foto: Büro Wassermann

Stadträtin startet Sprechtage im Park

(17.06.2021)
Die Referentin für Kommunale Dienste, Sandra Wassermann, bietet mittwochs die Möglichkeit, Anliegen aus den Bereichen Straßenverkehr und Entsorgung im Freien vorzubringen – natürlich Corona-konform und in angenehm sommerlicher Atmosphäre.
Bürgermeister Christian Scheider mit den Altbürgermeistern Franz Felsberger (links) und Valentin A. Happe (rechts). Foto: StadtKommunikation

Bürgermeister ist neuer Obmann der Wasserverbände Wörthersee Ost und Glanfurt

(17.06.2021)
Klagenfurt ist Teil der Wasserverbände Wörthersee Ost und Glanfurt, beide Verbände haben ihre Obmänner neu gewählt: Bürgermeister Christian Scheider übernimmt den Vorsitz.
Von links: Paul Perkonig (Fachgruppen-Obmann), Inga Horny (Stadtmarketing), Gabriele Königsberger (Wirtschaftsservice), Stadtrat Max Habenicht, Andreas Fritz (Wirtschaftsservice).  Fotocredit: Christian Rosenzopf/StadtKommunikation

Neue Wege für Freiflächen in Innenstadt

(16.06.2021)
In Zeiten des Online-Handels und der Corona-Krise sind viele Städte von Leerständen betroffen. In Klagenfurt geht man jetzt einen neuen Weg: Leerstände werden künftig als "Potenzialflächen" gesehen. Die vorhandenen Handelsflächen werden teilweise einer neuen Nutzung zugeführt.
Rathaus - Neuer Platz mit Lindwurmbrunnen - Foto: Stadtkommunikation

Aus dem Stadtsenat

(15.06.2021)
Der Aufsichtsrat der Klagenfurter Stadtwerke wird deutlich verkleinert und entpolitisiert. Die Mitglieder wurden heute in der Sitzung des Stadtsenates einstimmig beschlossen. Auch die Aufsichtsratsmitglieder der Klagenfurter Messen wurden heute im Stadtsenat einstimmig beschlossen. Ein Bericht zum Public Viewing, zur Neugestaltung Heuplatz und Pfarrplatz, ein neuer A1 Sendemast und mehrere Statusberichte waren ebenfalls Inhalte der heutigen Stadtsenatssitzung.
Kurt Aschbacher (Billa-Vertriebsdirektor in Kärnten), Mag. Ronald Würflinger (Blühendes Österreich), Dr. Susanne Glatz-Jorde (E.C.O Institut für Ökologie, Projektleiterin), Michaela Taupe-Traer (Ruderweltmeisterin und Projektbotschafterin), Landesrätin Mag. Sara Schaar, Stadtrat Mag. Franz Petritz und Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar trafen sich am Lendspitz bei Maria Loretto, um über die bisherigen Maßnahmen zu „City meets nature“ zu sprechen. Foto: StadtKommunikation/Glinik

Pflege- und Schutzmaßnahmen für Natura 2000-Gebiet

(15.06.2021)
Seit 2019 wird das Projekt „City meets nature“ erfolgreich in Klagenfurt durchgeführt. Wichtige Maßnahmen zur Pflege- und zum Schutz des Lendspitz-Maierniggs wurden getroffen – allen voran die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung!
Bürgermeister Christian Scheider, Apotheker Dr. Walter Auer und Gemeinderat Maximilian Rakuscha (stv. Gesundheitsausschuss-Obmann) schauten zur Eröffnung des Testcontainers bei der Nord-Apotheke vorbei. Foto: StadtKommunikation/Wajand

Neuer Testcontainer in der St. Veiter Straße

(15.06.2021)
Bei der Nord-Apotheke wurde ein weiteres Testangebot ohne Anmeldung geschaffen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr bzw. samstags von 9 bis 13 Uhr.
Bildtext: Stadträtin Sandra Wassermann schaute beim ersten Test der elektrischen Kehrmaschine vorbei. Foto: Büro StR. Wassermann

Entsorgung testet elektrische Kehrmaschine

(14.06.2021)
Das emissionsfreie Fahrzeug soll bis zu 85 Prozent der Energiekosten und bis zu 70 Prozent der Wartungskosten im Vergleich zu Diesel-Modellen einsparen. Über eine Anschaffung wird nach der Testphase entschieden.
: Bürgermeister Christian Scheider, Mag. Manfred Jantscher in Vertretung von Tourismusreferent StR. Max Habenicht und STW-Vorstand DI Erwin Smole schauten bei der Eröffnung des Testcontainers beim Strandbad vorbei. Foto: StadtKommunikation/Wajand

Ohne Anmeldung: Neue Testmöglichkeit beim Strandbad Klagenfurt

(12.06.2021)
In der Nähe des Strandbad-Haupteinganges wurde heute der vierte Covid-19 Testcontainer in der Landeshauptstadt aufgestellt. Stadt und Stadtwerke betreiben den Container gemeinsam. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr
Bürgermeister Christian Scheider, Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar und Richard Seidl, Referent für Zeitgeschichte von der Partnerstadt Dachau bei der Kranzniederlegung zur Gedenkveranstaltung am Loiblpass. Foto: StadtKommunikation/Hude

Gegen das Vergessen: Berührende Gedenkfeier für KZ-Opfer am Loiblpass

(12.06.2021)
Bei der Internationalen Gedenkveranstaltung des Mauthausen Komitee Kärnten/Koroška für die Opfer des KZ Loibl Nord legten die Städtepartner Klagenfurt und Dachau einen gemeinsamen Kranz nieder.
Leiter Stadtgarten DI Heinz Blechl, Stadtgartenreferent Stadtrat Max Habenicht, Mag. Regina Hradetzky von der Abteilung Klima- und Umweltschutz und Klima- und Umweltschutzreferent Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar. Foto: StadtKommunikation-Krainz

Stadt lud zum "Treetalk" im Europapark

(11.06.2021)
Experten sprachen über verschiedene Baumarten und wie diese gegen die Folgen des Klimawandels nützlich sind. Zudem gab es viele Tipps und Tricks für Bäume im eigenen Garten.
Schon in der Vergangenheit war der Neue Platz ein Mekka der Fans.

Klagenfurter Wirte im EM-Fieber

(11.06.2021)
Die Landeshauptstadt steht in den nächsten vier Wochen im Zeichen der Fußball-EM. 800 Plätze stehen beim „Public Viewing“ am Neuen Platz bereit. Aber auch rundherum wird die Gastronomie vom Fußball-Großereignis profitieren. Fast 50 Betriebe bieten eine Liveübertragung.
Stadtrat Max Habenicht hat gemeinsam mit Stadtrat a.D. Frank Frey und Ing. Leonard Wallisch von der Abteilung Stadtgarten den Spielplatz offiziell eröffnet.

Spielplatz im Welzengger Park eröffnet

(11.06.2021)
Der Spielplatz im Welzenegger Park wurde offiziell eröffnet. Für die kleinen Besucher wurde ein Abenteuerpark geschaffen mit Flying-Skate-Anlage, Kleinkindbereich, Schaukeln und einer tollen Holzkonstruktion, die einer Bienenwabe ähnelt und zum Klettern einlädt.
Kulturreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler mit dem kulturaffinen Gastronomen-Ehepaar Igor und Andrea Ogris, dem Verleger Lojze Wieser und Kulturabteilungsleiter Alexander Gerdanovits. © StadtKommunikation

Roter Teppich für die Literatur

(10.06.2021)
Mit der Eröffnung des Klagenfurter Literaturkurses werden am kommenden Sonntag die „Tage der deutschsprachigen Literatur“ um den renommierten, von der Stadt Klagenfurt gestifteten Ingeborg-Bachmann-Preis eröffnet. Der Literaturwettbewerb selbst findet von 16. bis 20. Juni statt. Bereits am Samstag legen der Klagenfurter Gastronom Igor Ogris und Verleger Lojze Wieser der Literatur im Ossiacher Hof den roten Teppich aus.
Cornelia Lohrmann (Firma MeiLaser), Stadträtin Sandra Wassermann sowie Peter Teissl und Bernadette Kohlweiss vom Verein Wandelstern setzen gemeinsam für Sternenkindpapas eine Initiative zum Vatertag. Foto: StadtKommunikation/Wajand

Auf Sternenkind-Papas nicht vergessen

(10.06.2021)
Zum Vatertag unterstützt die Friedhofsreferentin eine besondere Aktion der Beratungsstelle „Wandelstern“. Am Friedhof Annabichl werden am Sonntag kleine Aufmerksamkeiten für Väter hinterlegt, deren Kinder vor, während oder bald nach der Geburt verstorben sind.

Literatur gemeinsam erleben

(09.06.2021)
In diesem Jahr werden die Lesungen und Diskussionen um den Ingeborg-Bachmann-Preis für das literaturinteressierte Publikum erstmals auch im Klagenfurter Rathaus und im Villacher Kulturhof: live übertragen.
Die Stadt lädt am Freitag zum "Treetalk" im Europapark. Foto: bigstockphoto

Stadt lädt zum "Treetalk" im Europapark

(09.06.2021)
Bei einem Spaziergang sprechen Experten über das wichtige Thema Bäume und Klima. Die Veranstaltung findet am Freitag, 11. Juni, ab 14 Uhr statt.
Gesundheitsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz konnte heute endlich die Gewinner des Wettbewerbes offiziell im Rathaus begrüßen und die Preise überreichen: Dir. Elisabeth Matschke (VS Ponfeld), Dir. Robert Germ und Karolina Tatschl (MS St. Ruprecht), Dr. Jutta Hafner-Sorger (Präventionsstelle), StR. Mag. Franz Petritz, Mag. Barbara Schreier (Präventionsstelle) und Verena Markun (KG Viktring). (v.l.) Foto: StadtKommunikation / JG

Preisträger des Präventions-Maskottchen-Zeichenwettbewerbs offiziell beglückwünscht

(08.06.2021)
Bereits im Februar wurden die Gewinner des Maskottchen-Wettbewerbes der Präventionsstelle der Stadt Klagenfurt ermittelt. Coronabedingt konnten die Gewinner nicht offiziell beglückwünscht und mit ihren Preisen ausgestattet werden – das wurde nun offiziell im Rathaus nachgeholt!
Bildtext: Bürgermeister Christian Scheider und das Team der Marktverwaltung haben für eine professionelle Betreuung der WC-Anlage am Markt gesorgt. Foto: Büro Bürgermeister

Reinigungsdienst betreut WC-Anlage am Markt

(08.06.2021)
Die Reinigung der Toiletten erfolgt mehrmals täglich. Die WC-Anlage ist unter der Woche bis 18:30 Uhr und samstags bis 17:30 Uhr geöffnet.

Public Viewing am Neuen Platz

(04.06.2021)
24 Nationen spielen von 11. Juni bis 11. Juli bei der Fußball‐EM um den Titel. Die Fans in Klagenfurt können wieder bei echter „Stadion‐Atmosphäre“ mitfiebern. Denn am Neuen Platz wird es vor dem Rathaus wieder ein Public Viewing geben. Dafür wurde ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet.
Stadthauptpfarrer Mag. Gerhard Simonitti bei Bürgermeister Christian Scheider im Rathaus. © StadtKommunikation

Zeitkapsel in der Stadtpfarrkirche

(04.06.2021)
Dokumente der Vergangenheit und Gegenwart in weithin sichtbarem Wahrzeichen der Landeshauptstadt verborgen.
Stadträtin Sandra Wassermann lud den Obmann der „Radlobby Kärnten“ Dipl.-Ing. Mark Richter zu einem Arbeitsgespräch ein. Foto: Büro StR. Wassermann

Weltfahrradtag: Stadt sorgt für bessere Radinfrastruktur

(03.06.2021)
Zentraler Eckpfeiler zur Attraktivierung und Steigerung des Radverkehrs ist der Radmasterplan. Gemeinsam haben Stadt Klagenfurt und Land Kärnten schon über 80 Maßnahmen aus dem Strategiepapier umgesetzt.
Oberstleutnant Markus Tilli (Stadtpolizeikommando Klagenfurt) und Bürgermeister Christian Scheider trafen sich im Rathaus zu einem Arbeitsgespräch. Foto: StadtKommunikation/Wedenig

Klagenfurts Sicherheit im Fokus

(03.06.2021)
Die Zusammenarbeit zwischen der Stadtpolizei und dem Magistrat wird weiter intensiviert.
Bildtext: Adolf Kulterer vom Tourismusverband Klagenfurt, Bürgermeister Christian Scheider und Tourismusreferent Stadtrat Max Habenicht präsentierten den neuen Testcontainer für Touristen und Besucher der Stadt. Foto: StadtKommunikation/Raphael Spatzek

Neuer Testcontainer für Touristen am Neuen Platz

(02.06.2021)
Der bereits dritte Testcontainer in der Innenstadt ist speziell auf Touristen und Besucher der Stadt ausgerichtet. Die überwachten Selbsttests können von Montag bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr, auch an Feiertagen, angeboten werden.
Der "Veranstaltungs-Checker" informiert über die aktuellen Covid-Bestimmugen bei Zusammenkünften. Foto: bigstockphoto

Städtebund bietet Covid "Veranstaltungs-Checker" an

(02.06.2021)
Über eine Kooperation mit der Stadt Wien ist ein Online-Tool entstanden, das selbsterklärend über Covid-Bestimmungen zum Thema „Zusammenkünfte“ informiert.
Bildtext: Robert Münzer (Obmann Verein „Sicheres Radfahren“), Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz, Verkehrsreferentin Stadträtin Sandra Wassermann und Werner Weidlitsch (Abt. Straßenbau und Verkehr) besuchten den Schulverkehrsgarten Welzenegg. Foto: StadtKommunikation/Dietmar Wajand

Verkehrsgarten Welzenegg bekommt neuen Anstrich

(02.06.2021)
Mitarbeiter der Abteilung Straßenbau und Verkehr erneuern derzeit zahlreiche Bodenmarkierungen. Damit können Schüler im Verkehrsgarten realitätsnah auf das Radfahren in der Öffentlichkeit vorbereitet werden.
Bürgermeister Christian Scheider mit Stadtpolizeikommandant Oberstleutnant Wolfgang Pittino, Kontrollinspektor Claus Kügerl und Abteilungsinspektorin Verena Greisberger.

"GEMEINSAM SICHER" in Klagenfurt

(02.06.2021)
Rathaus Neuer Platz - Foto: Stadtkommunikation

Aus dem Stadtsenat

(01.06.2021)
Vorbereitungen auf den großen Ansturm im Strandbad, die oft unterschätzte Gefahr von Neophyten, sowie die Anschaffung zweier neue Schulbusse waren heute wesentliche Themen des Stadtsenats.
Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar mit Mag. Regine Hradetzky (Abt. Klima- und Umweltschutz, Stadt Klagenfurt) und Bezirksforstinspektor DI Marjan David. © StadtKommunikation

Neophyten richtig entsorgen!

(01.06.2021)
Neophyten sind meist hübsch anzusehen, einige auch harmlos. Jedoch: Arten wie der „Japanische Staudenknöterich“, der „Große Bärenklau“ oder das „Drüsige Springkraut“ vermehren sich explosionsartig und richten in der Natur große Schäden an. Klagenfurts Umweltreferent Vizebürgermeister Prof. Mag. Alois Dolinar appelliert: Neophyten unbedingt RICHTIG entsorgen!
Scrolle nach oben