Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Wählen mit Wahlkarte: Spätestmöglicher Abgabetermin

(11.03.2021)

Das Wählen mittels Wahlkarte ist auch für die kommende Bürgermeister-Stichwahl sehr beliebt. Über 5.500 Wahlkarten wurden bereits beantragt. Wer noch mit Wahlkarte wählen will, diese jedoch noch nicht beantragt hat, kann diese noch persönlich bis morgen, Freitag, 12. März 2021,
12 Uhr am Wahlamt in der Kumpfgasse 20 beantragen.

Zu beachten ist jedoch mittlerweile, dass es nur mehr eingeschränkte Möglichkeiten gibt, eine Wahlkarte wieder abzugeben. Da alle Wahlkarten bis spätestens Sonntag 16 Uhr bei der Wahlbehörde wieder eintreffen müssen, ist es zwischenzeitlich für eine Rückübermittlung auf dem Postweg zu spät.

Wahlkarten können daher noch auf folgenden Wegen abgegeben werden:

  • Wahlamt Kumpfgasse, türkiser Postkasten an der Außenwand
  • Rathaus, Postkasten links im Fenster neben Eingangstüre
  • sowie am Wahlsonntag in allen Wahllokalen

 

Wichtiger Hinweis: Das Wahlrecht ist an die Wahlkarte gebunden. Bei Verlust kann die Wahlkarte nicht ersetzt werden.

Scrolle nach oben