Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Raus aus der Medien- und Internetfalle

Kostenlose Eltern-Webinare: Tipps für Eltern zur Unterstützung ihrer Kinder im Umgang mit Social Media, Online-Games & Co

Die Stadt Klagenfurt bietet gemeinsam mit Saferinternet.at, 4everyoung, der Landespolizeidirektion Kärnten und der KiJA Kärnten, Eltern die Möglichkeit, sich kostenlos über wichtige Internet-Themen zu informieren - denn mit der zunehmenden Digitalisierung stehen auch Familien vor neuen Herausforderungen. Eltern erhalten bei den Webinaren einen praktischen Überblick zu den wichtigsten Online-Themen, Erklärungen zu vielen Begriffen und Tipps, wie sie diese Themen mit ihren Kindern besprechen und dem Nachwuchs eine gute Medienkompetenz vermitteln können.


Eine eigene Anmeldung zu den Webinaren ist nicht notwendig, einfach am jeweiligen Tag / Uhrzeit den Link zum Webinar anklicken!

Medienzeiten und Familienregeln: Wie bekomme ich mein Kind vom Bildschirm weg?

Viele Kinder und Jugendliche verbringen ihre Zeit länger mit digitalen Geräten, als es den meisten Eltern recht ist. Wie können Eltern reagieren? Was kann man in der Familie tun, um gemeinsam Lösungen zu finden? Was könnte hilfreich sein, um einen entspannten Umgang zu finden? Wie Familien ihren eigenen Umgang damit finden können bzw. wie das gelingen kann, verrät Ihnen unser Medienpädagoge.

Referent:
Mag. Wolfgang Pospischill
– Medienpädagoge, Digital Coach

Moderation:
DIin Barbara Buchegger, M.Ed. – Saferinternet.at

In Kooperation mit Saferinternet.at

Termin:
7. Oktober 2021, 19.00 – 20.30 Uhr

Hier geht´s zum Webinar!

Kenncode: 423776, Meeting-ID: 946 1643 0912

Hinweis: Sollten Sie nicht direkt zum Webinar gelangen, einfach auf der angeklickten Seite den Link "mit Ihrem Browser anmelden" klicken, es ist nicht nötig ein "eigenes Meeting zu eröffnen".

 

Sicherer Umgang für Kinder, Jugendliche und Eltern mit Smartphone, Tablet und Co. Tipps und Tricks für Eltern.

Neben vielen positiven Möglichkeiten lauern im Netz auch Gefahrenquellen. Welche das sind und wie Sie Ihr Kind im Umgang mit sozialen Netzwerken schützen und stärken können, erfahren Sie in diesem Webinar.

Referent:
Harald Reinisch
­– 4everyoung.at

Mit freundlicher Unterstützung durch 4everyoung.at

Termin:
19. Oktober 2021, 19.00 – 20.30 Uhr

Hier geht´s zum Webinar!

Kenncode: 308346, Meeting-ID: 843 4513 4984

Hinweis: Sollten Sie nicht direkt zum Webinar gelangen, einfach auf der angeklickten Seite den Link "mit Ihrem Browser anmelden" klicken, es ist nicht nötig ein "eigenes Meeting zu eröffnen".

 

Fake News und Urheberrecht - Informationskompetenz im Internet will gelernt und geübt sein. Und wie erkläre ich es meinem Kind?

Schnell einmal einen Text vom Internet für ein Referat herunterladen oder ein fremdes Foto oder Video für den Social Media Account posten. Nur weil Fotos, Videos oder Texte frei im Internet abrufbar sind, heißt das noch lange nicht, dass man diese beliebig verwenden kann. Was dürfen mein Kind oder ich überhaupt verwenden und wie muss es gekennzeichnet werden?

Egal, ob es darum geht „Wahres von Falschem“ zu unterscheiden oder richtige Inhalte aus Wikipedia, YouTube oder Twitter für die schulische Nutzung zu finden, der Umgang mit Informationen aus dem Internet will gelernt sein. Wie erkenne ich „gute“ Informationen? Welche Machtauswirkungen haben Fake News auf unsere Gesellschaft und was ist deren Zweck? In diesem Vortrag lernen Sie auch was wichtig ist, um nicht mit dem Urheberrecht in Konflikt zu geraten.

Referentin:
Kristijan Rehsmann
– 4everyoung.at

Mit freundlicher Unterstützung von 4everyoung.at

Termin:
3. November 2021, 19.00 – 20.30 Uhr

Hier geht´s zum Webinar!

Kenncode: 466735, Meeting-ID: 943 0270 8800

Hinweis: Sollten Sie nicht direkt zum Webinar gelangen, einfach auf der angeklickten Seite den Link "mit Ihrem Browser anmelden" klicken, es ist nicht nötig ein "eigenes Meeting zu eröffnen".

 

Digitale Spiele: Hilfe, mein Kind spielt Fortnite, Brawl Stars & Co.

Digitale Spiele sind längst ein wichtiger Bestandteil in der Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen geworden und als solche auch aus dem Familienalltag sehr vieler Familien kaum wegzudenken. Dabei bereitet das Medium vielen Erziehenden auch Sorge: Was sind das eigentlich für Spiele, die unsere Kinder spielen? Wie viel Spielzeit ist für ein Kind adäquat? Woran erkennt man problematisches Spielverhalten und wie kann ein sinnvoller Umgang mit betroffenen Kindern aussehen? Auf diese und weitere Fragen wird in diesem Webinar Antwort gegeben.

Referent:
Markus Meschik, PhD
,  Enter – Fachstelle für digitale Spiele

Moderation:
DIin Barbara Buchegger, M.Ed. – Saferinternet.at

In Kooperation mit Saferinternet.at.

Termin:
10. November 2021, 19.00 – 20.30 Uhr

Hier geht´s zum Webinar!

Kenncode: 154278, Meeting-ID: 983 0546 0548

Hinweis: Sollten Sie nicht direkt zum Webinar gelangen, einfach auf der angeklickten Seite den Link "mit Ihrem Browser anmelden" klicken, es ist nicht nötig ein "eigenes Meeting zu eröffnen".

Scrolle nach oben