Auftakt für Sommerferienbetreuung "Funtastico"

Mit August startet die Sommerferienbetreuung der Stadt Klagenfurt durch "Funtastico". Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren ist ein abwechslungsreiches Angebot mit verschiedenen Sportarten, Ausflügen und kreativen Workshops garantiert.

Frauenreferentin Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik war heute mit weiteren Vertretern der Klagenfurter Stadtpolitik beim Auftakt der Sommerbetreuung der Stadt Klagenfurt mit dabei. Foto: SK/Hronek

Frauenreferentin Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik war heute mit weiteren Vertretern der Klagenfurter Stadtpolitik beim Auftakt der Sommerbetreuung der Stadt Klagenfurt mit dabei. Foto: SK/Hronek

Kaum ein Angebot der Stadt Klagenfurt ist so rasch ausgebucht wie die jährliche Sommerferienbetreuung von „Funtastico“. Zum einen ist das Angebot leistbar, zum anderen ist die Betreuung qualitativ hochwertig und abwechslungsreich! Auch heuer sind wieder rund 150 pro Woche Kinder zwischen 5 und 12 Jahren mit dabei. Nachdem viele Eltern nicht den ganzen Sommer über Urlaub haben, ist die Sommerferienbetreuung eine wertvolle Unterstützung für viele Klagenfurter Familien.

„Die Eltern wissen ihre Kinder bestens betreut, der Preis ist mit 60 Euro pro Woche absolut leistbar und das Wichtigste: Die Kinder haben jede Menge Spaß und kommen jedes Jahr gerne wieder!“
Familienreferentin Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik

Die Kinder werden von einem professionellen Team betreut, voll verpflegt und versorgt, auch Kinder mit Handicap sind bei Funtastico herzlich willkommen! Insgesamt werden heuer etwa 800 bis 900 Kinder im August betreut. Bei Schlechtwetter wird vom Koschatplatz in die Sporthalle des BG Lerchenfeld ausgewichen.  

Wer nächstes Jahr einen Platz ergattern möchte, muss schnell sein – die Anmeldungen sind rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien verfügbar.