Ausstellung "I, die Lavant"

Die Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt würdigt die vor 50 Jahren verstorbene Kärntner Dichterin Christine Lavant mit einer Ausstellung im Robert-Musil-Literatur-Museum.

Ausstellungseröffnung im Musilmuseum

Kulturstadtrat Mag. Franz Petritz mit Kulturamtsleiter Mag. Alexander Gerdanovits, Musilmuseumsleiter Dr. Heimo Strempfl und Kuratorin Ina Loitzl in der Ausstellung „I, die Lavant“ im Musilmusem. Foto: StadtKommunikation / Evelyn Hronek

Anlässlich des 50. Todestages der Dichterin Christine Lavant findet im Robert-Musil-Literatur-Museum eine facettenreiche Ausstellung unter dem Titel „I, die Lavant“ statt. Kuratiert von Ina Loitzl sind arbeiten von Iris Christine Aue, Barbara Bernsteiner, Nikolaus Habjan, Peter Putz, Arne Rautenberg, Renate Vinatzer-Mahlknecht, Elisabeth Wedenig, Reimo Wukounig und Ina Loitzl zu sehen. Neben Malerei und Zeichnungen sind Strick-Objekte, Stein-Skulpturen, Scherenschnitte uvm. im Lavant-Zimmer des Museums ausgestellt.

Kulturreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz hat die sehenswerte Schau Montagnachmittag gemeinsam mit Kulturabteilungsleiter Mag. Alexander Gerdanovits, Musilmuseumsleiter Dr. Heimo Strempfl und der Kuratorin und Künstlerin Ina Loitzl eröffnet.