Gelber Sack und Gelbe Tonne können jetzt mehr!

Mehr Recycling, weniger Restmüll - seit 1. Jänner 2023 werden in Klagenfurt und in ganz Kärnten sämtliche Leicht- und Metallverpackungen gemeinsam im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne gesammelt.

Österreichs Haushalte gehören zu den fleißigsten Sammlern in ganz Europa. Im Jahr 2022 wurden wieder mehr als eine Million Tonnen Verpackungen und Altpapier gesammelt. Der Anteil der Leicht- und Metallverpackungen macht dabei etwas mehr als 200.000 Tonnen aus.

Durch das einheitliche, landesweite Sammelsystem seit 1. Jänner 2023 ist das Sammeln von Leicht- und Metallverpackungen einfacher, effizienter und nachhaltiger – ein wichtiger Schritt für mehr Klimaschutz und zur Erreichung der EU-Recyclingquoten.

Warum überhaupt und warum jetzt?

Das erklärte Ziel ist eine Verdopplung des Recyclings bei den Kunststoffverpackungen. Daher muss die Sammelmenge entscheidend erhöht werden. In Verbindung mit einer vertieften Sortierung und einer optimierten Verwertung kann das Ziel erreicht werden. Warum nunmehr manche Verpackungsmaterialien wieder gemeinsam gesammelt werden können, ist leicht erklärbar. Die Technik in modernen Sortierungsanlagen hat sich zuletzt wesentlich weiterentwickelt. Unterschiedliche Verpackungen werden erkannt und automatisch voneinander getrennt. Da jedoch auch solche Anlagen Grenzen haben, ist es nach wie vor wichtig, dass Verpackungen in der richtigen Tonne oder im richtigen Sack landen. Ein einheitliches Sammelsystem ist dabei eine unverzichtbare Hilfe.

Was ist seit 2023 neu?

Leicht- und Metallverpackungen werden landesweit gemeinsam gesammelt. In den Gelben Sack bzw. in die Gelbe Tonne gehören nun:

Leichtverpackungen:

  • Plastikflaschen (PET-Flaschen wie Mineralwasserflaschen bzw. auch andere Kunststoff-flaschen wie Wasch- und Putzmittelflaschen sowie Flaschen für Körperpflegemittel)
  • Getränkekartons (Tetra-Pak)
  • Joghurt- und andere Becher
  • Schalen und Trays für Obst, Gemüse, Takeaway usw.
  • Folien und Folienverpackungen von Mineralwasserflaschen udgl.
  • Verpackungen von Schnittkäse, Wurst, Schinken udgl.
  • Chipsackerl oder-dosen


Metallverpackungen:

  • Verpackungen aus Metall und Aluminium
  • Getränke- und Konservendosen
  • Tierfutterdosen
  • Kronkorken

In Klagenfurt kommen also zusätzlich Becher, Schalen, Folien und sonstige Verpackungen aus Kunststoff in den Gelben Sack bzw. in die Gelbe Tonne.

Mehr Informationen gibt es im Bereich Abfall & Abwasser oder unter www.oesterreich-sammelt.at:  Die neue Initiative ÖSTERREICH-SAMMELT bietet Fakten und Tipps zur Vermeidung, zur getrennten Sammlung und zum Recycling von Verpackungen und unterstützt damit auch die Abfallberatung vor Ort.